Wir sind die Testbienen

                       Alexandra Ledermann

Ninas Blog hat mir von Anfang an gefallen. Ich mag ihre authentische Art und das ist auch genau das, was ich bei der klassischen Werbung so vermisse: Produktversprechen, die länger halten als bis in die Einkaufstasche. Ich will wissen: Welche Produkte lösen welche Probleme? Welcher Preis ist angemessen und warum wird in der Werbung so oft und so schamlos übertrieben? – Wo am Ende ja doch alles herauskommt!

Zu mir: Ich bin verheiratet und lebe mit meiner Patchwork-Familie (zwei Jungs, zwei Mädchen) und unseren zwei süßen Katzen in einem typischen Berg-Chalet in den Schweizer Bergen im idyllischen Ferienort Lenzerheide/Valbella.

Durch meinen Lebenslauf, durch Familie und Freunde habe ich einen engen Bezug zu Italien, den Vereinigten Staaten, Österreich, ganz Deutschland und durch meinen Bruder besonders auch nach Bayern. Ich liebe das bunte, freie Leben in all seiner Vielfalt, mit den unterschiedlichen Kulturen, Sprachen – und Produkten.

Da Schreiben, besonders das Bloggen meine Leidenschaft ist, verbinde ich diese Leidenschaft mit meiner Neugier auf Produkte und Dienstleistungen, die meine und eure Probleme wirklich lösen und die das Leben noch angenehmer machen.

                           Nina Schulz

Ich komme aus dem schönen Niedersachsen, aus Wolfsburg, der Stadt des Volkswagens. Hier bin ich verheiratet und Mutter einer 14-jährigen Tochter. Gemeinsam mit unseren Katzen Emma und Mia wohnen wir – naturnah und sehr idyllisch – in einem Häuschen am Waldesrand. Als geprüfte Betriebswirtin arbeite ich Vollzeit in einer Bank.

Mit Testbiene.de startete ich am 16. November 2011. Seitdem bin ich immer wieder positiv überrascht, wie toll sich alles entwickelt hat. In dieser Zeit habe ich so viele liebe Menschen über meinen Blog kennengelernt und finde die ganze Blogger- und Lesercommunity einfach großartig.

Bloggen ist ein großes Hobby von mir geworden und nimmt mittlerweile einen großen Anteil meiner Freizeit in Anspruch. Mir macht es immer noch sehr viel Spass und ich habe die volle Unterstützung meiner Familie. Dennoch werde ich künftig weniger aktiv an Tests teilnehmen und habe diesen Teil an meine Blogger-Kollegin Alexandra übergeben.

In Zukunft schreibe ich jeden Monat über ein ausgewähltes Thema im Bereich Beauty oder über andere typische Frauenthemen – einfach etwas, das zu mir passt und mir am Herzen liegt.

Freut euch auf das, was kommt!

Für Leserinnen und Leser in Deutschland, Österreich und der Schweiz testen wir Produkte und Angebote rund um Lifestyle, Beauty & Style und Fitness & Ernährung. Wenn wir schöne Orte oder shoppenswertes entdecken, dann teilen wir dies auch gerne mit euch!

In Zukunft kommen Unboxing-Videos und Filmbeiträge zu Produkte- Dienstleistungstests dazu. Durch ihren beruflichen Hintergrund in Marketing, Kommunikation und Wirtschaftspsychologie bringt Alexandra ihr Wissen mit ein über Produktgestaltung, Kommunikation, Markenführung und mehr. Aus diesem Grund bieten unsere Tests auch für Unternehmen einen echten Mehrwert.

Gemeinsam wünschen wir uns weiterhin einen so regen und freundschaftlichen Austausch mit euch! Schreibt uns, kommentiert und fragt uns Löcher in den Bauch! Dafür sind wir da.

Eure Testbienen Ale & Nina  **** summ-summ ******

Gern geschehen

PS: Falls Ihr euch fragt, was wir denn mit den ganzen Produkten machen, die wir zum Testen bekommen oder die wir uns selber für eine Blogvorstellung kaufen: Einen Großteil spenden wir an gemeinnützige Organisationen. So können wir Menschen eine kleine Freude machen, mit denen es das Leben nicht so gut gemeint hat und die sonst oft zu kurz kommen.

 

 

95 Kommentare

  1. no Spam please

    Hallo Testbiene,

    in deinem Impressum habe ich gesehen, dass du Deine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer angegeben hast.

    Ist eine Gewerbeanmeldung nötig, wenn man Produkte testet ? Wie werden die Produkte dann steuerlich behandelt ?

    • Hey,
      ich bin kein Steuerberater und darf Dir in dieser Hinsicht keine Auskunft geben. Da musst Du dich entweder direkt an das Finanzamt wenden oder an einen Steuerberater.

      Aber um es kurz vorweg zu nehmen: Grundsätzlich ist es schon erforderlich ein Gewerbe anzumelden, wenn Du regelmäßig Produkte kostenlos oder vergünstigt von Firmen/Herstellern bekommst.

  2. Hallo liebe Testbiene,

    erstmal Vielen Dank für diesen tollen Blog. Nun habe ich noch zwei Fragen: Wann gibt es wieder ein Gewinnspiel? Und hast Du ein paar Tipps für mich denn ich möchte auch gern mit dem bloggen anfangen da ich öfters bei Produkttest mitmache und meine Erfahrungen teilen möchte. Auf was muss man denn so achten und wo meldet man sich für einen vernünftigen Blogauftritt an?

    Ich würde mich sehr über Deine Hilfe freuen.

    Herzliche Grüße aus Hildesheim

    • Hallo Katzilla,
      Gewinnspiele gibt es bei mir ja nur ab und zu mal. Ich kann Dir daher momentan nicht sagen, wann das nächste starten wird.
      Um mit dem Bloggen zu starten, solltest Du dir erstmal Gedanken machen, über was und wie oft Du bloggen möchtest. Dann musst Du einfach starten, ein Patentrezept gibt es nämlich nicht :-)

  3. Hallöchen – erst Mal alles Gute im Neuen Jahr :-)

    ich bin Ende letzten Jahres unter die Produkttester gegangen und auch einen Blog hierzu ins Leben gerufen (war gar nicht so einfach….). Es wäre sehr lieb, wenn Du ihn Dir mal anschauen könntest und Deine ehrliche Meinung abgeben würdest. Wir sind eine Familie mit 3 Mädels, Hund und Katze, und hätten sehr viel Spaß daran, in Zukunft noch mehr Produkte zu testen, zu bewerten und darüber zu bloggen. Ich habe mich bereits bei verschiedenen Portalen angemeldet und jetzt heißt es – abwarten. Vielleicht hast Du noch eine gute Idee für mich? Ganz herzlichen Dank im voraus, Petra Gnädig
    Meine Seite: http://produkttestswithlove.blogspot.de/

  4. Gerlinde Maierhofer

    Hallo!
    Ich weiss nicht,ob ich bei dir richtig bin?
    MÖCHTE GERNE AN MEINE TOCHTER MIT EINEN WEIHNACHTSGESCHENK VON GIRL IT ÜBERRASCHEN.
    Ich meine ein Jahresabo!
    Liebe Grüsse Gerlinde Maierhofer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.