Schlagwort: Fotografie

Thailand | Apsara Beachfront Resort & Villa

Mittlerweile bin ich schon wieder fast 4 Wochen zurück. Es gibt aber keinen Tag, an dem ich nicht an den tollen Urlaub im Apsara Beachfront zurückdenke oder mir die schönen Fotos anschaue. Letzte Woche habe ich auf meinem Blog einen Beitrag über die Elefanten in Thailand geschrieben und heute möchte ich euch noch das wundervolle Resort zeigen.

Eine Reisebericht lebt von Bildern, daher werde ich gar nicht so viel schreiben, sondern euch anhand von kurzen Texten und ausgewählten Fotos nochmal auf meine Reise mitnehmen. Wenn ihr Fragen zum Resort oder zu Khao Lak habt, könnt ihr sie mir gerne über die Kommentare stellen. Da wir schon mehrere Male in dieser Region waren, kann ich euch sicher bei vielen Fragen weiterhelfen.  Weiterlesen

SHINE LITE Smartphone von ALCATEL

Frohes neues Jahr wünsche ich Euch! Ich habe mir für 2017 viel vorgenommen und daher starte ich gleich heute an Neujahr mit einer Review über ein Smartphone der Einsteigerklasse. Das Shine Lite stammt vom Hersteller Alcatel und kostet gerade mal 229 Euro in der unverbindlichen Preisempfehlung.

Ich zeige Euch heute in welchen Bereichen man bei so einem Smartphone Abstriche machen muss und wo das Shine Lite hingegen richtig glänzt….

Weiterlesen

Smartphone ZTE Blade V7 im Test

Jahrelang hatte ich ein Smartphone mit Android Betriebssystem. Seit letztem Jahr bin ich auf Apple umgestiegen, nicht weil ich ein Apple-Fan bin, sondern weil die Äpfel ziemlich wert stabil sind. Warum erzähle ich das? Weil ich es absolut erstaunlich finde, dass ich (trotz jahrelanger Nutzung) nach nur knapp einem Jahr die Bedienung von Android fast verlernt habe :-)

Im großen Smartphone Universum tauchen immer mehr Hersteller auf, welche sehr gut ausgestattete Gerät deutlich unter 500 Euro anbieten Aktuell teste ich aus diesem Segment das Blade V7 vom chinesischen Hersteller ZTEWeiterlesen

Makrofotografie mit dem G3 von LG

Nachdem ich Euch ja schon die vielen tollen Bilder aus dem Disneyland gezeigt habe, die ich mit dem meinem G3 von LG fotografiert habe, zeige ich Euch heute ein paar Makroaufnahmen.

Ich bin von der Qualität der Nahaufnahmen mehr als überrascht. Man muss hier bedenken, dass es sich „nur“ um ein Smartphone handelt.

Der Fokus wird sehr schnell anvisiert, lässt sich aber manuell noch verändern (wenn gewünscht). Das Motiv stellt sich schnell scharf und auch mit sehr nahen Objekten hat das G3 überhaupt keine Probleme.  Weiterlesen