Schlagwort: Beauty

Im Test: UltraMed – professioneller Ultraschall für zuhause

Ultramed

Selbstgekauft | Mit einem Produkt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen? Als Teenager dachte ich mir immer, dass ich, wenn denn man etwas älter bin, zwar ein paar Fältchen mehr im Gesicht habe, dafür aber endlich diese lästigen Pickelchen und Mitesser los bin. Mittlerweile habe ich Falten, aber die Hautuneinreinheiten bin ich trotzdem nicht los.

Auf der Suche nach einer Lösung, am besten gleich für beide Probleme, bin ich vor einigen Monaten zufällig auf der Seite von UltraMed gelandet (in der Schweiz gibt es das Gerät bei Nettoshop). Die vielen positiven Erfahrungsberichte zum Ultraschallgerät haben mich neugierig gemacht und ich habe mir das Produkt bestellt. Wie ich das Gerät verwende und mit welchen individuellen Pflegeprodukten ich die Ultraschallbehandlung ergänze, das erzähle ich euch gerne.

Weiterlesen

Ausgepackt | WELEDA Adventskalender 2018

Weleda Adventskalender

Selbstgekauft | 2018 gibt es erstmals einen Adventskalender von Weleda. Enthalten sind 23 Kleingrößen der beliebtesten Pflegeprodukte, plus ein Produkt in Originalgrösse – darunter Duschgel, Pflegelotion und diverse Öle. Pluspunkt: Unter den Naturkosmetik-Adventskalendern, ist er der günstigste.

Nun, eigentlich war meine Mission den Kalender aufzuspüren und mehr über den Inhalt in Erfahrung zu bringen. Den Kalender habe ich dann zwar gefunden (schaut bei euch in der Nähe in den Drogerien und Apotheken nach), aber der Inhalt blieb gut verborgen weiter ein Mysterium. Nun, als Testbiene kann man diese unmöglich so stehen lassen, also habe ich mir den Kalender geschnappt und zuhause ausgepackt. Den Inhalt zeige ich euch nachfolgend gerne. (Damit ihr auch wisst, was ihr eurer besten Freundin da überhaut unter den Tannenbaum legt ;D, – aber Achtung #spoiler).

Psst: Ich habe auch noch zwei weitere Exemplar von Weleda entdeckt, wer’s gleich wissen will: Ganz nach unten scrollen! ;D

Weiterlesen

Lieblingsprodukte | Clinique Pep-Start Hydroblur Moisturizer

Manchmal entdeckt man seine Lieblingsprodukte durch einen ganz einfachen Zufall. Auf Mydealz habe ich vor einigen Monaten einen Deal von Clinique entdeckt. Man musste nur recht wenig Geld ausgeben, um ganz viele kostenlose Produktzugaben zu erhalten. Und zwischen diesen Produkten waren Reisegrößen vom Pep-Start Hydroblur Moisturizer enthalten. Ich hätte zu diesem Zeitpunkt nicht geahnt, dass das meine zukünftige Lieblingspflege werden wird.  Weiterlesen

Besucht: Hey Pretty & inioma Beauty Apéro

Letzten Freitag war ich zum Beauty Apéro meiner Blogger-Kollegin Steffi Hidber in Zürich eingeladen. Steffi schreibt auf ihrem Blog heypretty.ch über Themen wie Beauty, Style, Haare und vieles mehr. Rund 50% ihrer Leser stammen aus der Schweiz, die anderen 50% aus der DACH-Region. Wie ihr ja bereits wisst, wohne ich in einem Dorf in den Bergen auf rund 1600 Meter über Meer. Hört sich abgelegen an, tatsächlich bin ich aber schnell überall. Süd-Deutschland, Vorarlberg in Österreich, Nord-Italien und Zürich. Für mich alles Fahrdistanzen unter zwei Stunden.

Ein Beauty-Apéro, mit ganz vielen Beauty-Neuheiten, da musste ich natürlich unbedingt hin. Also hiess es für mich: Runter vom Berg und rein ins Getümmel der grossen Stadt. Was ich an diesem Abend so alles entdeckt und ausprobiert habe und wie ich zum Schluss des Abends dann ausgesehen habe, das zeige ich euch jetzt:

Weiterlesen

Getestet: Das Geheimnis für einen strahlenden Glow

Vichy Neovadiol Rose

PR Sample- dieser Post enthält Affiliate-Links zu lookfantastic DACH.

Wenn es um Duschgels, Bodylotion und Parfüm geht, dann kann ich gar nicht genug bekommen, von all den verschiedenen Produkten und Düften und variiere die Produkte je nach Lust und Laune. Bei meiner Gesichtspflege lautet mein Credo allerdings eher: „Weniger ist mehr“. Damit meine ich nicht, dass ich nicht auch hier gerne unterschiedliche Produkte teste, aber um mir wirklich ein Urteil bilden zu können, verwende ich die gleiche Kombination immer über einen Zeitraum von mindestens 30 Tagen. Genauso lange also wie es dauert, bis sich die Epidermis erneuert hat.

Die letzten 30 Tage habe ich mit dem Minéral 89 Booster von Vichy verbracht. Vichy hat dieses neue Produkt im Mai 2018 auf den Markt gebracht und vielleicht hatten einige von euch sogar schon die Gelegenheit, das Produkt als Sample zu testen. Falls nicht, dann erzähle ich euch gerne von meinen Erfahrungen und darüber, mit welchem anderen Produkt von Vichy ich das Minerals 89 kombiniere, um das Feeling von perfekt gepflegter, strahlender Haut zu perfektionieren.

Weiterlesen

My Little Box – meine Boxlights aus 2017

Anzeige | 2017 war für mich nicht unbedingt ein Jahr der Überraschungsboxen. Im Vergleich zu den Jahren davor, habe ich viele Boxen gekündigt und hatte einige Monate sogar gar keine Box mehr im Abo. Das habe ich aber nicht lange durchgehalten, weil mir doch dieser tolle Moment der Überraschung und der Neugierde gefehlt hat.

Heute zeige ich Euch meine Lieblingsboxen von My Little Box. Was mir bei diesen Boxen immer richtig gut gefällt, die Produkte sind auf die entsprechenden Themen optimal abgestimmt. Neben Beauty-Produkten findet man auch immer passende Dekoration oder Accessoires, für mich oftmals eine gelungene Mischung.

Unterschiedliche Ansichten zu Beauty-Boxen

Der Inhalt einer Überraschungsbox ist immer subjektiv, also jeder freut sich über andere Dinge. Viele achten tatsächlich nur auf die Produkte und das sie einen bestimmten Warenwert haben. Es gibt da aber ganz unterschiedliche Ansichten:

  • Hoher Warenwert = tolle Box! Ob man die Produkte gebrauchen kann > ganz egal
  • Hauptsache das Thema ist getroffen, alles was nicht zum Thema passt ist unbrauchbar
  • Alle Produkte müssen zum persönlichen Haut- und Haartyp passen, alles andere ist nicht individuell genug
  • „Markenschweine“ > nur bekannte und am besten teure Marken müssen in der Box sein
  • Alles-Gut-Finder mögen jede Box > was nicht gefällt wird getauscht

Warum schreibe ich das? Hmm, weil ich einfach mal Lust drauf hatte und euch zeigen möchte, wie unterschiedlich die Ansichten sein können. Was der eine gut findet, findet der andere einfach nur doof.

My Little Box | Meine Top 3 aus 2017

Ich zeige Euch heute mal, über welche My Little Boxen ich mich am meisten gefreut habe und warum das der Fall war…..

Brooklyn

Die Box Brooklyn konnte mich durch das süße Design und die tollen Accessoires begeistern. Neben drei tollen Beauty-Produkten gab es nämlich eine hübsche Tasse, klasse Ohrstecker und einen Jeans-Knopf.

My Little Box Brooklyn

My Little Box Brooklyn

GoodNight

Oh man, was für eine tolle Box. Ich freue mich immer noch über diese „schlafende“ Edition. Alles passt wunderbar zusammen und mit dem Body Mist von Rituals ist auch noch eine meiner Lieblingsmarken enthalten. Zuckersüß ist die kleine Mond-Schale, wobei ich noch keinen richtigen Verwendungszweck dafür gefunden habe :-D

My Little Box GoodNight

My Little Box GoodNight

WildSummer

Diese My Little Box konnte mich durch die Marke Kiehls überzeugen. Ich mag die Produkte von Kiehls sehr gerne und freue mich immer, wenn ich was Neues ausprobieren kann. Dazu gab es dann noch eine praktische Kosmetiktasche. Abgerundet wurde die Box mit einem eleganten Schmuckaufhänger und einer Kette.

My Little Box WildSummer

My Little Box WildSummer

Seid Ihr auch Abonnenten der My Little Box? Und wenn ja, welche Box hat Euch denn am besten gefallen? Oder habt ihr eine ganz andere Box lieber? Welche denn? Bin sehr gespannt darauf, was euch denn so gefällt.