Tera Beauty, – sagt mit Madero Schlacken, Cellulite und Fettdepots den Kampf an!

Was ist Madero?

Die Madero Therapie, auch Holz Therapie genannt, stammt ursprünglich aus Kolumbien. Madero ist eine natürliche, nicht invasive Methode, bei der eine Reihe von Bewegungen mit verschiedenen Holzelementen durchgeführt wird. Durch diese Massage werden tiefe Schichten der Haut erreicht, wodurch die inneren Zellen aktiviert werden. Stellt euch einfach vor, man rollt auf euch rum, mit so einer Art grossen und kleinen Wallhölzern mit Noppen dran ;D.

Madero

Was macht Madero?

Die Madero Methode zielt darauf ab, das Lymphsystem des Körpers zu stimulieren, wodurch der Stoffwechsel und die Fettverbrennung angeregt wird und vermehrt angesammelte Toxine, Fett und Cellulite abgebaut werden. Einerseits wird der Körper entschlackt, die Haut gestrafft und die Figur ganz neu geformt.

Wie läuft die Behandlung ab?

Zuerst wird man ausgemessen (so kann später auch der Effekt nachgewiesen werden), dann wird am ganzen Körper eine Creme aufgetragen, die bereits nach kurzer Zeit ein Prickeln auf der Haut auslöst. Man fühlt gleich: Es passiert was.

Als nächstes wird man in einen Sack gesteckt und aus diesem wird dann die Luft abgesaugt. Durch das Vakuum zieht die Creme noch besser ein und die Wirkung wird verstärkt.

Madero

Madero

Nach rund einer Viertelstunde Einwirkzeit kommt der Sack weg und jetzt wird man von oben bis unten (je nach gebuchter Behandlung) durchgeknetet. Zuerst wird eine Art Lymphmassage durchgeführt, im nächsten Schritt kommen dann die Hölzer dazu.

Also ganz ehrlich: Es gibt da Stellen an meinem Körper, die haben während der Behandlung ganz schön geschmerzt. Das liegt wohl einfach daran, dass die Faszien an vielen Orten ziemlich verklebt sind und wenn diese dann gelöst werden, dann zieht das im ersten Moment ziemlich.

Durchhalten lohnt sich aber: Zum Schluss fühlt man sich leicht wie eine Feder und schwebt richtig (auf dem Weg zur Toilette, denn da muss man zum Schluss der Behandlung ganz dringend hin, um die Schlacken auszuschwemmen ;D)

Wie schnell setzt die Wirkung ein?

In der Regel bucht man ein 10er Abo, ein Resultat ist aber bereits nach den ersten zwei Behandlungen sichtbar. Bei mir war es jedenfalls so.

Mit welchem Ergebnis kann ich rechnen?

Nun, da kann ich euch einfach empfehlen euch mal ein wenig bei Tera Beauty auf der Internetseite oder dem Instagram-Account umzusehen.


Ja, das geht was oder? Die vielen absolut erstaunlichen Vorher-Nachher-Fotos und die unzähligen begeisterten Kommentare sprechen da einfach für sich.

Madero ist nicht gleich Madero

Die Inhaberin von Tera Beauty Jelena Dabetic hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Kundinnen rundum glücklich zu machen. Sie legt grossen Wert darauf, dass die Behandlungen bei den Kunden Früchte tragen und führt die Behandlungen mit grosser Sorgfalt aus. Man spürt einfach, dass für sie Madero nicht nur eine Methode sondern eine Herzensangelegenheit ist. Ich habe mich bei ihr im Salon auf Anhieb aufgehoben, umsorgt und rundum wohl gefühlt.

Madero

Wenn ihr euch mal was echt Gutes tun wollt und in der Nähe von Zürich von seit (oder auch nicht, ich komme ja schliesslich auch vom Berg ;D), dann bucht unbedingt einen Madero Termin bei Jelena. Um ein nachhaltiges Ergebnis zu erzielen, ist es sicher sinnvoll ein Abo zu lösen aber auch schon eine Behandlung tut einfach rundum gut.

Madero

Beim Abschied habe ich dann von Jelena noch einen supersüssen Goodie-Bag erhalten und was da so alles drin war, zeige ich euch sehr gerne im nächsten Beitrag. ;D

About Alexandra

Testerin aus Leidenschaft * Ideenproduzentin * Mama * Bloggerin * Kreative Chaotin * Souverän in komplexen Situation * Naturliebhaberin * humorvoll * glücklich * dankbar *

2 thoughts on “Tera Beauty, – sagt mit Madero Schlacken, Cellulite und Fettdepots den Kampf an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.