Seramis Outdoor-Granulat im CASA COSY Pflanzkübel

Eigentlich hatte ich mir heute ganz viel vorgenommen, stattdessen war ich den ganzen Tag draußen im Garten. Nachdem ich am Vormittag ein paar Dinge im Garten erledigt habe, war am Nachmittag lesen und entspannen auf der Sonnenliege angesagt. Da der Garten, ausgelaugt durch den Winter, noch ganz schön trist aussieht, habe ich dieses Wochenende die ersten Kübel auf der Terrasse bepflanzt.

Anzeige | Zum Einsatz gekommen ist das Seramis Outdoor-Granulat, welches ich in einem wunderhübschen Pflanzkübel Casa Cosy von Emsa verwendet habe. 

CASA COSY

So einfach werden Pflanzen zu einem echten Hingucker! Das neue CASA COSY Sortiment ist sowohl für Indoor- als auch für Outdoor-Pflanzen geeignet und schafft durch das einzigartige Design in ‚Wollfaden-Wickel-Optik‘ eine schöne Wohlfühl-Atmosphäre. Dank des cleveren AQUA COMFORT Bewässerungssystems können sich die Pflanzen ganz leicht selber versorgen und man erkennt dank des Wasserstandsanzeigers sofort, wann wieder gegossen werden muss.

Ich habe mich für einen CASA COSY Würfel in weiß entschieden:

  • Erhältliche Farben: Weiß, Granit, Staubgrau, Seidengrau
  • Maße (L x B x H): 30 x 30 x 31 cm
  • Erdvolumen: 12 l
  • Wasserreservoir: 2,8 l
  • UV-beständig
  • Frostfest

AQUA PLUS Vollausstattung

Dank des cleveren Docht-Prinzips zieht sich das Wasser selbstständig über das Spezialvlies aus dem Wasserreservoir – je nach Bedarf der Pflanze. So bewässert das AQUA PLUS Bewässerungssystem einfach und zuverlässig.

Die praktische Vollausstattung geht über die Grundausstattung hinaus. Sie hat zusätzlich einen Wasserstandsanzeiger, der genau angibt, wann Nachgießen erforderlich ist.

Außerdem ist ein Füllschacht für die Wasserzufuhr vorhanden. Mit einer kleinen Gießkanne kann der Wasserspeicher ganz leicht nachgefüllt werden. So wird die Blumenpflege auf Balkon und im Garten ganz einfach und dank des Anzeigers wird auch das Nachgießen nicht so leicht vergessen.

Docht-Prinzip

Aufbau und praktischer Einsatz

Der CASA COSY Würfel ist bereits vormontiert, man muss lediglich den Wasserstandsanzeiger zusammenbauen und einsetzen. Wer den Pflanzkübel innen nutzen möchte, muss zusätzlich noch das Auslaufloch mit dem Stöpsel schließen.

Der optionale Pflanzeinsatz ist auch bereits eingesetzt, kann aber auf Wunsch auch heraus genommen werden. Ich habe ihn drin gelassen, da ich dieses System schon von drei meiner anderen Terrassenkübel kenne und für gut befunden habe. :-)

Jetzt muss nur noch die Erde aufgefüllt und natürlich die Pflanze hinein gesetzt werden. Als letzter Schritt braucht die Pflanze natürlich noch Wasser.

Seramis Outdoor-Granulat

Ich habe meinen neuen Pflanzkübel mit einer Mischung aus Erde und dem neuen Seramis Outdoor-Granulat befüllt. Ich nutze Seramis schon lange für meine Pflanzen im Haus und war daher auch ganz gespannt auf das Outdoor-Granulat.

Das SERAMIS® Outdoor-Pflanzgranulat eignet sich hervorragend zum Mischen mit allen Blumenerden und verbessert diese aufgrund seiner besonderen Eigenschaften deutlich. Je nach Mischungsverhältnis sind die physikalischen Eigenschaften unterschiedlich stark ausgeprägt. Als Drainage verwendet, reduziert das SERAMIS® Outdoor-Pflanzgranulat Staunässe. Die poröse Beschaffenheit der Tonkörnchen sorgt für eine stabile, aber gleichzeitig lockere Struktur. Das SERAMIS® Outdoor-Pflanzgranulat speichert viel Wasser und Nährstoffe und sorgt für eine optimale Belüftung der Wurzeln. Es ist für alle Balkon-, Terrassen- und Beetpflanzen, außer Moorbeetpflanzen, geeignet. Für einen einfachen und guten Start mit Ihren Pflanzen bereits für etwa vier Wochen vorgedüngt.

Merkmale des SERAMIS® Outdoor Pflanzgranulats

  • Die ideale Basis für individuelle Mischungen mit allen Blumenerden
  • Ideal für Balkon-, und Terrassenpflanzen
  • Reduziert Staunässe in Pflanzkästen, Kübeln, Töpfen und Schalen
  • Sorgt für optimale Wachstumsbedingungen
  • Besonders strukturstabil
  • Speichert viel Wasser und Nährstoffe und sorgt für eine optimale Belüftung der Wurzeln
  • Vorgedüngt für etwa 4 Wochen
  • Trauermückenbefall wir stark reduziert

Ich habe ganz normale Blumenerde im Verhältnis 1 zu 2 mit dem Seramis Granulat gemischt und dann zusammen mit der Pflanze in den Kübel gegeben. Da ich diese Mischung von Erde und Granulat optisch nicht ganz so ansprechend finde, habe ich eine Deckschicht nur aus Erde verwendet. Meiner Meinung nach sieht es dadurch etwas ruhiger und harmonischer aus als der Mix mit den terrakottafarbenen Steinchen.

Mit Erde abgedeckt

Da ich nicht unbedingt einen grünen Daumen habe, ist Seramis bei mir mittlerweile unersetzlich. Auch meine Orchideen halten dank Seramis richtig gut durch und blühen regelmäßig in großer Pracht. Draußen finde ich die Idee jetzt sogar noch etwas spannender, weil die Feuchtigkeit dort natürlich noch größeren Schwankungen unterliegt.

Im Granulat wird das Wasser optimal gespeichert und wird durch das Aqua Plus System selbständig wieder aufgefüllt. Sollte es mal etwas stärker regnen, steht die Pflanze nicht in der Staunässe. Hier ergänzen sich dann das Granulat und der Pflanzeinsatz vom Casa Cosy Kübel sehr gut.

Der Sommer kann langsam kommen…

Auch wenn noch ganz viel zu tun ist, die ersten Kübel sind bepflanzt und so langsam wird es „wohnlich“ im Garten. In den ersten Wochen denke ich immer noch, dass es sicher nicht so schön grün wie im Sommer davor wird, aber ich werde immer eines Besseren belehrt. Es ist wunderschön, wie die Knospen so schnell wachsen und auch die ersten farbigen Akzente sichtbar werden. Ach ja, ein Garten ist schon was Feines :-)

Casa Cosy Würfel in weiß

 

Kategorie Living

37 Jahre * Mama * Bloggerin * Chaotin * Workoholic * Kosmetik-Messie * Fussball-Fan * Bücherwurm * glücklich * harmoniesüchtig *

1 Kommentare

  1. Gabriella Farkasné Krizsány

    Ich hatte gerne testen weil ich habe eine kleine balkon aber ich bin grosse blumen fun. Ich habe 25orchidee und 3yukka und das grosse töpfe gut für eine yukka anprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.