My Little Box – meine Boxlights aus 2017

Anzeige | 2017 war für mich nicht unbedingt ein Jahr der Überraschungsboxen. Im Vergleich zu den Jahren davor, habe ich viele Boxen gekündigt und hatte einige Monate sogar gar keine Box mehr im Abo. Das habe ich aber nicht lange durchgehalten, weil mir doch dieser tolle Moment der Überraschung und der Neugierde gefehlt hat.

Heute zeige ich Euch meine Lieblingsboxen von My Little Box. Was mir bei diesen Boxen immer richtig gut gefällt, die Produkte sind auf die entsprechenden Themen optimal abgestimmt. Neben Beauty-Produkten findet man auch immer passende Dekoration oder Accessoires, für mich oftmals eine gelungene Mischung.

Unterschiedliche Ansichten zu Beauty-Boxen

Der Inhalt einer Überraschungsbox ist immer subjektiv, also jeder freut sich über andere Dinge. Viele achten tatsächlich nur auf die Produkte und das sie einen bestimmten Warenwert haben. Es gibt da aber ganz unterschiedliche Ansichten:

  • Hoher Warenwert = tolle Box! Ob man die Produkte gebrauchen kann > ganz egal
  • Hauptsache das Thema ist getroffen, alles was nicht zum Thema passt ist unbrauchbar
  • Alle Produkte müssen zum persönlichen Haut- und Haartyp passen, alles andere ist nicht individuell genug
  • „Markenschweine“ > nur bekannte und am besten teure Marken müssen in der Box sein
  • Alles-Gut-Finder mögen jede Box > was nicht gefällt wird getauscht

Warum schreibe ich das? Hmm, weil ich einfach mal Lust drauf hatte und euch zeigen möchte, wie unterschiedlich die Ansichten sein können. Was der eine gut findet, findet der andere einfach nur doof.

My Little Box | Meine Top 3 aus 2017

Ich zeige Euch heute mal, über welche My Little Boxen ich mich am meisten gefreut habe und warum das der Fall war…..

Brooklyn

Die Box Brooklyn konnte mich durch das süße Design und die tollen Accessoires begeistern. Neben drei tollen Beauty-Produkten gab es nämlich eine hübsche Tasse, klasse Ohrstecker und einen Jeans-Knopf.

My Little Box Brooklyn

My Little Box Brooklyn

GoodNight

Oh man, was für eine tolle Box. Ich freue mich immer noch über diese „schlafende“ Edition. Alles passt wunderbar zusammen und mit dem Body Mist von Rituals ist auch noch eine meiner Lieblingsmarken enthalten. Zuckersüß ist die kleine Mond-Schale, wobei ich noch keinen richtigen Verwendungszweck dafür gefunden habe :-D

My Little Box GoodNight

My Little Box GoodNight

WildSummer

Diese My Little Box konnte mich durch die Marke Kiehls überzeugen. Ich mag die Produkte von Kiehls sehr gerne und freue mich immer, wenn ich was Neues ausprobieren kann. Dazu gab es dann noch eine praktische Kosmetiktasche. Abgerundet wurde die Box mit einem eleganten Schmuckaufhänger und einer Kette.

My Little Box WildSummer

My Little Box WildSummer

Seid Ihr auch Abonnenten der My Little Box? Und wenn ja, welche Box hat Euch denn am besten gefallen? Oder habt ihr eine ganz andere Box lieber? Welche denn? Bin sehr gespannt darauf, was euch denn so gefällt.

3 Kommentare

  1. Boxen sind immer was tolles man weiß nie was drin ist aber offen machen sie ein meist glücklich.. wild Summer hört sich toll an

    • Es ist einfach immer spannend Neues zu entdecken. Klar sind nicht immer nur Sachen drin, die einen begeistern aber das eine oder andere Produkt habe ich für micht entdeckt und in meinen Alltag integriert! Um das geht es ja schlussendlich…;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.