Individuell & kreativ beschriften mit dem Brother P-Touch

Seit einigen Wochen ist bei mir der P-Touch von Brother eingezogen und ich bin fasziniert, wie man mit diesem Beschriftungsgerät seine Kreativität ausleben und zudem jede Menge Ordnung schaffen kann.

Ordnung ist bei mir ein schwieriges Thema, ich habe so viel „Kram“ in meiner Bude, so dass ich das ein oder andere Mal Ewigkeiten nach bestimmten Dingen suche – Kreatives Chaos nenne ich das! 

Im letzten Jahr habe ich schon begonnen, meine Kosmetik zu sortieren und in beschrifteten Boxen aufzubewahren. Auch meine Uhren haben mittlerweile einen eigenen Platz im Badezimmer, so dass ich sie immer sofort griffbereit habe.

Mit dem Gerät von Brother ist das Beschriften deutlich leichter, denn vorher habe ich immer über den PC Etiketten gestaltet und diese ausgedruckt. Der P-Touch H105 ist da einfach praktischer und ist dank Batterien mobil einzusetzen.

Brother P-Touch H105 – Highlights

 

  • Thermo-Transferdruck
  • Schriftbänder in 3,5/6/9 und 12 mm Breite
  • extrem strapazierfähiges Material der Bänder
  • die Beschriftung ist wisch-, kratz- und wetterfest
  • Großzügiges 12 Zeichen Display
  • Deco-Modus für individuelle Etiketten
  • Fähnchendruck zur Kabelbeschriftung
  • Mehrfachausdruck bis zu 9-mal
Die gummierte Oberfläche des P-touch H105 sorgt für ein bequemes Eintippen des Textes. Die Ansicht des geschriebenen Textes geschieht über das LC-Display, welches die Lesbarkeit des Textes und die Textbearbeitung besonders leicht macht. Das P-touch H105 verfügt über eine ABC-Tastatur mit separatem Nummernblock. Dank der praktischen Druckvorschau kann der Text im Display noch einmal kontrolliert und bei Bedarf geändert werden.

Individuell & kreativ beschriften

Für die Brother Beschriftungsgeräte gibt es unzählige viele Bändern in verschiedenen Farben und Breiten, der Wechsel ist ganz einfach und geht ruck zuck.

1-img_9662

Brother P-Touch Beschriftungsbänder

1-img_9663

Einfacher Wechsel der Bänder

1-img_9665

Die Bedienung erfolgt über die gummierten Tasten, es gibt eine vollständige Tastatur mit Zahlen und Buchstaben sowie 3 Schriftarten und 9 Schriftstile. Über die Symboltaste können über 170 Motive, Emotions oder Sonderzeichen hinzugefügt werden. P-Touch verfügt auch über fertige Design und eine Rahmenfunktion. Damit man alle Möglichkeiten kennen lernt, lohnt sich auf jeden Fall ein Blick in die Bedienungsanleitung.

Nachdem ich eigentlich nur wieder ein paar Boxen beschriften wollte, sind mir noch unzählige andere Ideen in den Sinn gekommen.

1-img_9688 1-img_9684

Schaut Euch dazu mal meine kleine Bildergalerie an…..

1-img_9669

Wichtig für die Haltbarkeit: Wann habe ich das Produkt geöffnet

1-img_9708

Selbstgemachte Kosmetik beschriften

1-img_9706

Geschenke indvidualisieren

1-img_9705

Der Brother P-Touch bietet verschiedene Schriftarten und Rahmen

1-img_9702

Dieses Etikett wurde mit dem Deco-Modus erstellt

1-img_9697

Ordnung muss sein :-)

1-img_9682

Mein Fazit zum P-Touch H105 von Brother

Es ist wirklich großartig, was man mit diesem kleinen Gerät und der großen Auswahl an Bändern alles beschriften kann. Durch das kompakte Format lässt sich der P-Touch überall verwenden und ist immer griff- und einsatzbereit. Die Bedienung ist trotz der umfangreichen Möglichkeiten sehr einfach.

Neben der Beschriftung von persönlichen Dingen kann man auch Geschenke individualisieren, kleine Adressetiketten drucken oder Kabel bekleben. Obwohl die Etiketten sehr widerstandsfähig sind, lassen sie sich auf glatten Oberflächen rückstandslos wieder entfernen.

Das mobile Beschriftungsgerät P-Touch H105 von Brother (inkl. einer Schriftbandkassette) hat ein tolles Preis/Leistungsverhältnis und kostet 34,90 Euro (UVP). Die passenden Bänder gibt es ab 12,99 Euro.

1-img_9660

Mitmachen und den Brother P-touch gewinnen!

Unter meinen Lesern verlose ich ein Brother P-Touch Beschriftungsgerät und so kannst Du teilnehmen:

  • Schreibe einen Kommentar unter diesem Beitrag
  • Sag mir wofür du das Brother P-Touch Beschriftungsgerät einsetzten möchtest, lasse Deiner Kreativität freien Lauf :-)

Das Gewinnspiel läuft bis zum 16.10.2016. Teilnahme ab 18 Jahren und nur mit einer deutschen Anschrift. Die vollständigen Teilnahmebedingungen findest Du hier.

powered by brother

55 Kommentare

  1. Schöner Beitrag :-) das Gerät würde ich dazu nutzen, um alle Küchenschränke, den Vorratsschrank und alle Kleiderschränke beschriften. Nicht für mich, sondern wegen meinem Kerl, der weiß nie wo was ist :-D

  2. Ich bin die größte Niete wenn es darum geht sich Namen zu merken. Wenn jede neue Person den Namen auf die Stirn geschrieben bekommen würde, dann wäre es kein Problem mehr :P
    Scherz ;)
    In unserem Kühlschrank in der Arbeit verschwinden regelmäßig Sachen, evtl hilft da einfach den Namen drauf zu schreiben… Und auf Geschenken finde ich sowas selbstbeschriftetes auch schön.

  3. Alexander Müller

    Da es bei uns zuhause immer zu Streitigkeiten wegen der Ladekanten unserer und Tablets kommt würde ich diese erst einmal beschriften und dann kann ich an meiner Arbeit endlich mal meine und ✂️ beschriften, vielleicht sind sie dann nicht mehr so oft auf anderen Schreibtischen unterwegs oder ich finde sie dann zumindest schneller.
    Danke für die tolle Aktion und vielleicht hab ich ja !

  4. Ein tolles Gerät. Ich würde erstmal die Kisten mit Spielsachen beschriften. Und dann wären Schränke und Aufbewahrungskisten für Werkzeuge, Schrauben in der Garage dran. Ausserdem für die Oma Zucker, Salz & Mehl denn sie wird leider sehr vergesslich. So können wir sie gut im Alltag unterstützen.

  5. ich würde es einerseits dientlich nutzen (call center, desksharing – also jeder kann man an nem anderen arbeitsplatz sitzen wenn noch frei ist und da würd ich gern meine privaten sachen beschriften), dann würde ich es für meine kids nutzen (schulmaterialien, hefte, bücher ect kenntlich machen) und einfach privat wenn ich marmelade in gläser fülle, großpack Gewürze in kleinere gläschen umfülle und wer weiß was mir noch einfällt ☺️

  6. Das Gerät ist super. Ich würde erst einmal anfangen meine unzähligen Bastelsachen zu beschriften. Auch unswr Briwfkasten und die Klingel bräuchten mal wieder ne neue Beschriftung.

  7. Reyhan Bayram

    Hallo :)

    Das Gerät ist ja mal toll. Ich würde es gerne zum personalisieren der Schulsachen von meinem Sohn verwenden und am besten würde ich das Gerät gerne in der Küche in Einsatz bringen. Zum beschriften der Vorrats Gläser oder Behälter. Im Kinderzimmer kann ich mir es auch ganz gut vorstellen in dem ich die boxen oder die Regale schön beschriften kann. Gerne mache ich mit und hoffe das ich gewinne :))

    Schönen Abend ☺

  8. Huhu.

    Ich würde das Gerät gerne für meinen Mann gewinnen der sich vor kurzem selbständig gemacht hat und noch auf der Suche nach genauso einem Beschriftungsgerät ist. Wie der Zufall es will, kam jetzt das Gewinnspiel und vielleicht habe ich sogar Glück :)

  9. In meiner Klasse herrscht immer irgendwie das Chaos. Ich würde dieses super Teil dafür einsetzen, den Klassenraum etwas strukturierter zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.