Individuell & kreativ beschriften mit dem Brother P-Touch

Seit einigen Wochen ist bei mir der P-Touch von Brother eingezogen und ich bin fasziniert, wie man mit diesem Beschriftungsgerät seine Kreativität ausleben und zudem jede Menge Ordnung schaffen kann.

Ordnung ist bei mir ein schwieriges Thema, ich habe so viel „Kram“ in meiner Bude, so dass ich das ein oder andere Mal Ewigkeiten nach bestimmten Dingen suche – Kreatives Chaos nenne ich das! 

Im letzten Jahr habe ich schon begonnen, meine Kosmetik zu sortieren und in beschrifteten Boxen aufzubewahren. Auch meine Uhren haben mittlerweile einen eigenen Platz im Badezimmer, so dass ich sie immer sofort griffbereit habe.

Mit dem Gerät von Brother ist das Beschriften deutlich leichter, denn vorher habe ich immer über den PC Etiketten gestaltet und diese ausgedruckt. Der P-Touch H105 ist da einfach praktischer und ist dank Batterien mobil einzusetzen.

Brother P-Touch H105 – Highlights

 

  • Thermo-Transferdruck
  • Schriftbänder in 3,5/6/9 und 12 mm Breite
  • extrem strapazierfähiges Material der Bänder
  • die Beschriftung ist wisch-, kratz- und wetterfest
  • Großzügiges 12 Zeichen Display
  • Deco-Modus für individuelle Etiketten
  • Fähnchendruck zur Kabelbeschriftung
  • Mehrfachausdruck bis zu 9-mal

[lightgrey_box] Die gummierte Oberfläche des P-touch H105 sorgt für ein bequemes Eintippen des Textes. Die Ansicht des geschriebenen Textes geschieht über das LC-Display, welches die Lesbarkeit des Textes und die Textbearbeitung besonders leicht macht. Das P-touch H105 verfügt über eine ABC-Tastatur mit separatem Nummernblock. Dank der praktischen Druckvorschau kann der Text im Display noch einmal kontrolliert und bei Bedarf geändert werden.[/lightgrey_box]

Individuell & kreativ beschriften

Für die Brother Beschriftungsgeräte gibt es unzählige viele Bändern in verschiedenen Farben und Breiten, der Wechsel ist ganz einfach und geht ruck zuck.

1-img_9662
Brother P-Touch Beschriftungsbänder
1-img_9663
Einfacher Wechsel der Bänder

1-img_9665

Die Bedienung erfolgt über die gummierten Tasten, es gibt eine vollständige Tastatur mit Zahlen und Buchstaben sowie 3 Schriftarten und 9 Schriftstile. Über die Symboltaste können über 170 Motive, Emotions oder Sonderzeichen hinzugefügt werden. P-Touch verfügt auch über fertige Design und eine Rahmenfunktion. Damit man alle Möglichkeiten kennen lernt, lohnt sich auf jeden Fall ein Blick in die Bedienungsanleitung.

Nachdem ich eigentlich nur wieder ein paar Boxen beschriften wollte, sind mir noch unzählige andere Ideen in den Sinn gekommen.

1-img_9688 1-img_9684

Schaut Euch dazu mal meine kleine Bildergalerie an…..

1-img_9669
Wichtig für die Haltbarkeit: Wann habe ich das Produkt geöffnet
1-img_9708
Selbstgemachte Kosmetik beschriften
1-img_9706
Geschenke indvidualisieren
1-img_9705
Der Brother P-Touch bietet verschiedene Schriftarten und Rahmen
1-img_9702
Dieses Etikett wurde mit dem Deco-Modus erstellt
1-img_9697
Ordnung muss sein 🙂

1-img_9682

Mein Fazit zum P-Touch H105 von Brother

Es ist wirklich großartig, was man mit diesem kleinen Gerät und der großen Auswahl an Bändern alles beschriften kann. Durch das kompakte Format lässt sich der P-Touch überall verwenden und ist immer griff- und einsatzbereit. Die Bedienung ist trotz der umfangreichen Möglichkeiten sehr einfach.

Neben der Beschriftung von persönlichen Dingen kann man auch Geschenke individualisieren, kleine Adressetiketten drucken oder Kabel bekleben. Obwohl die Etiketten sehr widerstandsfähig sind, lassen sie sich auf glatten Oberflächen rückstandslos wieder entfernen.

Das mobile Beschriftungsgerät P-Touch H105 von Brother (inkl. einer Schriftbandkassette) hat ein tolles Preis/Leistungsverhältnis und kostet 34,90 Euro (UVP). Die passenden Bänder gibt es ab 12,99 Euro.

1-img_9660

Mitmachen und den Brother P-touch gewinnen!

Unter meinen Lesern verlose ich ein Brother P-Touch Beschriftungsgerät und so kannst Du teilnehmen:

  • Schreibe einen Kommentar unter diesem Beitrag
  • Sag mir wofür du das Brother P-Touch Beschriftungsgerät einsetzten möchtest, lasse Deiner Kreativität freien Lauf 🙂

Das Gewinnspiel läuft bis zum 16.10.2016. Teilnahme ab 18 Jahren und nur mit einer deutschen Anschrift. Die vollständigen Teilnahmebedingungen findest Du hier.

powered by brother

About Nina

38 Jahre * Mama * Bloggerin * Chaotin * Workoholic * Kosmetik-Messie * Fussball-Fan * Bücherwurm * glücklich * harmoniesüchtig *

55 thoughts on “Individuell & kreativ beschriften mit dem Brother P-Touch

  1. Schöner Beitrag 🙂 das Gerät würde ich dazu nutzen, um alle Küchenschränke, den Vorratsschrank und alle Kleiderschränke beschriften. Nicht für mich, sondern wegen meinem Kerl, der weiß nie wo was ist 😀

  2. Ich bin die größte Niete wenn es darum geht sich Namen zu merken. Wenn jede neue Person den Namen auf die Stirn geschrieben bekommen würde, dann wäre es kein Problem mehr 😛
    Scherz 😉
    In unserem Kühlschrank in der Arbeit verschwinden regelmäßig Sachen, evtl hilft da einfach den Namen drauf zu schreiben… Und auf Geschenken finde ich sowas selbstbeschriftetes auch schön.

  3. Da es bei uns zuhause immer zu Streitigkeiten wegen der Ladekanten unserer und Tablets kommt würde ich diese erst einmal beschriften und dann kann ich an meiner Arbeit endlich mal meine und ✂️ beschriften, vielleicht sind sie dann nicht mehr so oft auf anderen Schreibtischen unterwegs oder ich finde sie dann zumindest schneller.
    Danke für die tolle Aktion und vielleicht hab ich ja !

  4. Ein tolles Gerät. Ich würde erstmal die Kisten mit Spielsachen beschriften. Und dann wären Schränke und Aufbewahrungskisten für Werkzeuge, Schrauben in der Garage dran. Ausserdem für die Oma Zucker, Salz & Mehl denn sie wird leider sehr vergesslich. So können wir sie gut im Alltag unterstützen.

  5. ich würde es einerseits dientlich nutzen (call center, desksharing – also jeder kann man an nem anderen arbeitsplatz sitzen wenn noch frei ist und da würd ich gern meine privaten sachen beschriften), dann würde ich es für meine kids nutzen (schulmaterialien, hefte, bücher ect kenntlich machen) und einfach privat wenn ich marmelade in gläser fülle, großpack Gewürze in kleinere gläschen umfülle und wer weiß was mir noch einfällt ☺️

  6. Hallo 🙂

    Das Gerät ist ja mal toll. Ich würde es gerne zum personalisieren der Schulsachen von meinem Sohn verwenden und am besten würde ich das Gerät gerne in der Küche in Einsatz bringen. Zum beschriften der Vorrats Gläser oder Behälter. Im Kinderzimmer kann ich mir es auch ganz gut vorstellen in dem ich die boxen oder die Regale schön beschriften kann. Gerne mache ich mit und hoffe das ich gewinne :))

    Schönen Abend ☺

  7. Huhu.

    Ich würde das Gerät gerne für meinen Mann gewinnen der sich vor kurzem selbständig gemacht hat und noch auf der Suche nach genauso einem Beschriftungsgerät ist. Wie der Zufall es will, kam jetzt das Gewinnspiel und vielleicht habe ich sogar Glück 🙂

  8. Hey du 🙂

    Ich überlege schon lange, mir so ein P-Touch Gerät zu holen! Ich stelle mir sowas jetzt für den Uni-Einstieg super praktisch vor, um Unterlagen zu beschriften. Und für meine neue Wohnung wäre es auch super, um zum Beipiel Vorratsdosen zu beschriften 😉

    Liebe Grüße
    Leonie

  9. Das kreative Chaos kenne ich nur zu gut. Gerade weil ich so viel Kleinzeug habe zum Backen, Basteln, Schmuck, etc. Deshalb habe ich mittlerweile alles in verschiedene Kartons und Schächtelchen geordnet. Nur beschriftet habe ich diese noch nicht, muss also trotzdem in jedem einzeln nachschauen, wenn ich etwas suche 😀 Und nachdem ich jetzt in deinem Beitrag erst gesehen habe, wie toll diese Beschriftungen aussehen können, bin ich schon ganz motiviert 🙂 Außerdem gefällt mir die Idee super, die Kosmetik mit dem Öffnungsdatum zu beschriften. Jetzt drücke ich mir also ganz doll die Daumen 😀

  10. Huhu,

    da habe ich gestern noch die Werbung zu gesehen und heute sehe ich dein Gewinnspiel noch auf den letzten Drücker. Toller Zufall, denn ich hätte so einige Verwendungsmöglichkeiten.

    Als Nagellack-Junkie habe ich jede Menge Swatch Sticks, die ich immer per Hand beschriftet habe. Da einige Nagellacke aber sehr lange Namen haben, muss ich da immer winzig schreiben und das sieht einfach doof und uneinheitlich aus, wenn ich mir meine Fächer so anschaue. Der P-Touch wäre ideal, um die Sticks und auch meine Nagelräder zu beschriften.

    Des Weiteren kann ich meine Modelliermassen und das Zubehör damit beschriften sowie die Behälter und Schränke, in denen ich die jeweiligen Teile aufbewahre. 🙂

    LG,
    Denise

  11. Die Beschreibung des Gerätes ist toll. Damit könnte ich so vieles machen. Marmeladengläser beschriften, die Flaschen mit dem selbstgemachten Sirup, für die Vorratsboxen, zum Bescriften der verschiedenen Ordner für wichtige Papiere. Aber auch zum Dekorieren kleiner Geschenke für Geburtstag, Muttertag, Weihnachten oder um einfach mal Danke zu sagen. Zum Basteln bei Faltarbeiten, wie Marienkäfer, Schmetterling, Blume und vieles mehr. Mir schwirren unendliche Idden im Kopf herum…

  12. Hallo Nina!

    Also mir geht’s da ganz ähnlich wie dir? Ich habe viel Kram. Nicht zuletzt weil ich leidenschaftliche Sammlerin bin. Auch meine lieben Haustiere brauchen ihr ganzes Futter und Zeug 🙂 gerne würd ich auch meine HobbyKisten mal wieder neu sortieren mit den ganzen perlen, Stoffen und glitzer 😉 da würde der Brother P- Touch gerade sehr gut ins Programm passen. Danke dass du uns hier die Möglichkeit gibst. Viele Grüße und einen schönen Sonntag

  13. Das hört sich ja super an.Ich würde den Brother P-Touch für meine selbstgemachten Marmeladen und Liköre nehmen. Auch meine Drei Fragezeichen Sammlung müsste mal neu sortiert und gelistet werden.Ausserdem mein Klingel-u nd Briefkastenschild ,meine Gewürze,meine DVD Sammlung,die Katzenfutterbehälter,die Hausapotheke,meine Aktenordner und vieles mehr.Ich wüsste gar nicht wo ich anfangen sollte.Würde mich riesig freuen!!!!

  14. Der Gewinn gefällt mir sehr, ich würde ihn mit meiner Freundin teilen, denn so könnten wir viele Dinge in der Wohnung beschriften: Vorratsdosen in der Küche, meine Werkzeugkisten und viele andere Dinge.

  15. Ich würde auch versuchen, Ordnung in mein Büro-Chaos zu bekommen und alle Schubladen und Dosen zu beschriften, damit ich nicht immer stundenlang wühlen muss. Tolle Gerät, hatte bereits mal ein Vorgängermodell, das aber leider irgendwann den Geist aufgegeben hat.

    Liebe Grüße!

  16. Also ich bin grad voll überwältigt von diesem kleinen Gerät. Ich hab so viele Boxen (wie wahrscheinlich viele). Ich könnte sie endlich schön beschriften. Du hast einem so viele Beispiele gegeben, dass ich sofort loslegen könnte Ich hab gerade ein sehr starkes Bedürfnis, alles in meiner Wohnung zu beschriften

  17. Super für Beschriftungen auf Dosen im Haushalt, Bereich Küche.
    Und ich würde meinen Mann überraschen bei der Übersicht in seiner Werkstatt. ;))

  18. Hey,
    schön, dass du den Brother P-Touch vorstellst.
    Ich würde ihn benutzen für die Liquids die ich mir selber mache und für die Schulsachen meiner Tochter, und um Geschenke individuell mit einem Spruch zu versehen und vieles mehr. Mir fällt eigentlich echt eine Menge ein, an Dinge, die ich damit machen wollen würde.

  19. Der P-Touch wäre optimal um meine ganzen Teesorten ansehnlich zu beschriften, auch die Gewürzgläser könnten dadurch hübscher werden und mir würden sicher noch noch massig andere Anwendungsmöglichkeiten einfallen wenn ich einen P-Touch mein Eigen nennen dürfte
    Danke für diese tolle Chance
    lovely greetz
    Tina

  20. ein sehr schöner bericht und tolle fotos, die die vielfältigen möglichkeiten prima darstellen.
    ich selbst habe privat keine verwendung für das gerät, da ich bereits eines von einem anderen hersteller besitze. bei mir zuhause habe ich ehrlich gesagt auch keinen bedarf, alles mögliche mit klebe-etiketten zu versehen. ich komme daher auch recht lange mit einem – wie auch hier – völlig überteuerten beschriftungsband aus.
    im gewinnfall würde ich daher den brother mitnehmen ins büro. dort findet sich immer etwas, was wir normalerweise mit post-its markieren. im kühl- als auch am aktenschrank wäre es mit dem p-touch dann etwas mehr „für die ewigkeit“ gekennzeichnet.

  21. Ich kenne so ein Gerät noch aus meiner Ausbildung – ein ständiger Begleiter. 🙂 Nun über deinen Blog wieder entdeckt. Ich würde ihn auch einsetzen um das Chaos zu Hause zu beseitigen – 3 Kinder sag ich nur. Für die Schule perfekt, im Haushalt und einfach für Geschenke. Vielleicht hab ich ja Glück. 🙂

  22. Huhu, ich möchte übersichtlich Ordnung schaffen und Weihnachtsgeschenke liebevoll und kreativ gestalten. Auch würde ich mit meine Kindern auf Arbeit weihnachtliche Geschenke mit deren Namen und denen der Eltern versehen.

  23. Traumhafter Preis – da fallen einem so viele Dinge ein, die man durch Beschriften verschönern kann. Ordner für die ganze Familie, Kisten und Kästchen für Kleinkram, Gewürzgläser uns. usw., ich drück mir mal ganz kräftig die Daumen 😉

  24. Ich habe nun so schön angefangen, den Schrank im Flur aufzuräumen. Damit kein Chaos mehr hinein kommt, würde ich die Kisten und Schachteln auch noch beschriften.

  25. Hallo liebe Testbiene Nina,

    ich möchte mit dem Brother P-touch gern meinen kompletten Haushalt etikettieren. Z.b. meine Gewürze beschrifzen, denn so langsam verliere ich den Überblick und die Mischungen lassen sich nicht mehr durch erschnüffeln auseinander halten. Dann muss ich meine Sommersachen einmotten und würde diese Kisten gern belabeln. Zu Weihnachten verschenke ich wieder viele Selbstgemachte Dinge, wie z.b. Salzvariationen und auch hierfür würde ich den Brother P-Touch benötigen. Unser kleiner Hund hat ganz viele Döschen, die es auseinander zu halten gilt. So ist der Hundetraubenzucker kein Trockenshampoo. Hups. Und auch die Leckerlistängchen und Kekschen irgendwann abgelaufen. Dafür wäre es toll, das Ablaufdatum auf die Dose zu schreiben. Ebenso würde ich die Idee mit dem Öffnungsdatum der Kosmetika aufgreifen, denn ganz genau kann ich mir dann doch nicht merken wann ich was geöffnet und ob die Mascara z.b. nicht doch schon wieder länger als ein halbes Jahr benutzt wird. Oh man. Ich merk gerade, dass ich nicht übertrieben habe als ich schrieb, dass ich meinen kompletten Haushalt durchetikettieren möchte. Ich hoffe es klappt. Viele liebe Grüße, Franny

  26. Hey Nina,
    dieses Gerät klingt klasse und die Möglichkeiten scheinen ja unendlich. Schließlich kann man einfach alles beschriften… und dann auch noch so hübsch!

    Ich bräuchte sowas mal dringend für meine leckeren Süßigkeiten. Dann kann niemand mehr sagen, dass da nicht mein Name draufstehen würde und woher man denn wissen solle, dass man das nicht essen darf. Hihi, mein Vater würde Augen machen. 😉

    Viele Grüße
    Bloody

  27. Der kleine Brother scheint eine wirklich Hilfe für Leute zu sein, bei denen halt viel in der Wohnung rumfliegt. So auch bei mir! Ich habe auch soviel Kram und habe im Sommer angefangen verschiedene Dinge in Boxen, Gläser und Kartons zu packen.
    Ich würde den Brother dazu gebrauchen um die Boxen und Gläser zu beschriften, sowie aber auch Lebensmittel, die ich immer in verschließbare Behältnisse umzufüllen, ect pp. Ich glaube, ich hätte so einiges damit zu tun und wenn man schon dabei ist, fällt einem bestimmt noch mehr ein.

  28. Ich würde damit verschiedene Sachen beschriften zB meine Schokolade mit Finger weg die gehört Mama. Dann die Lego kisten vom großen . Oder auch jetzt wo es kalt wird die Türe vom Esszimmer mit Bitte Tür schließen….

  29. Heyyy,

    ich würde damit gerne meine zahlreichen Nike und Douglas und My little Boxen beschriften, in denen sich etliche Kleinigkeiten befinden, die ich dann endlich mal gescheit sortieren könnte ;D

    Liebe Grüße,
    Caro

  30. Hallo Nina, wir haben ein uraltes NO-Name Gerät , das ist so alt, dass es hierfür keine Bänder gibt. Nun muss ich meine Einmachgläser jedes Jahr mit schwarzer Folie verzieren, die nicht hält und so komisch immer an einer Ecke weg hängt. Auch könnte ich meinen Gewürzschublade mit über 35 Gläser einen neuen Glanz gebrauchen. Und man wüsste endlich was drinnen ist. Liebe Grüße Tina-Maria

  31. Ein tolles Teil. Ich würde es vermutlich für so ziemlich alles benutzen: vom Klingelschild, über Lebensmittel, Gewürze, bis hin zu Bastelsachen, Unibücher und Ordner.
    Jede Krimskramsbox würde ein Etikett mit dem jeweiligen Inhalte bekommen.

  32. Hallo liebe Nina,

    in drei Wochen das Zimmer meines Sohn renoviert. Einiges wird so auch durchsortiert und in Boxen verpackt. Gerne würde ich die schönen Erinnerungen mit dem Brother P-Touch beschriften & das Ausräumen würde uns allen glatt Spaßmachen. :-))

    Ich wünsche dir und deiner Familie eine wunderschöne Herbstzeit.

    Liebe Grüße
    Sandra

  33. Hallo Nina,

    dein Testbericht liest sich sehr spannend!
    Ich würde mit dem Brother P-touch auf jeden Fall alle Weihnachtsgeschenke beschriften & verzieren und auch in meiner Küche die komplette Sammlung der Gewürz- und Backartikelbehälter einheitlich gestalten 🙂

    Liebe Grüße
    Babs

  34. Als erstes würde ich unsere Vorräte die wir selbst eingekocht haben, schön und ordentlich beschriften, dann würde ich die ganzen Schulsachen unserer Kinder beschriften und dann würde ich für Ordnung in der Werkstatt meines Mannes sorgen

  35. Für mich optimal für das Beschriften der Vorratsdosen. Und für sie Schulsachen meiner Tochter. Sehr praktisch. Wollte schon immer mal so ein Teil

  36. Ohhh wie toll *.* Ich beschrifte aktuell alles mögliche mit einem ’stinknormalem‘ Dymo ohne elektronischen Schnickschnack und liebäugel schon seit längerem mit einem ‚Upgrade‘ Grade sind wir umgezogen und haben nun eine deutlich übersichtlichere Küche, in der ich nun endlich Platz habe und unser Gewürzregal pimpen möchte. Außerdem könnte ich es seeehr gut für mein neues Nähzimmer brauchen

  37. tolles Produkt und super Bericht von dir 🙂
    Ich könnte das Gerät super gebrauchen, ich bastele viel mit kleinen Materialien wie Perlen. Ich könnte meine Fächer so toll beschriften. Auch zum Basteln selbst könnte ich mir die Etiketten toll vorstellen, gerade zum Nikolaus und zu Weihnachten fallen mir schon schöne Dinge ein.
    In der Küche sieht es ähnlich aus, jedes Mal muss ich alle Dosen öffnen, weil ich nie weiss, in welcher die gewünschte Zutat drin ist.

  38. Wow wie cool…
    Ich würde alles beschriften was nur geht, von Shampoo und Spülungflaschen die immer wieder nachgefüllt werden, weil ich grosse Flaschen kaufe von Friseurbedarf. Meine Kids schleppen alles weg und keiner weiss wem was gehört vom Tacker bis hin zur Bürste… Kisten für Haargummis, Gewürz Gläser… es gibt so viele Möglichkeiten.
    Würde mich freuen.

  39. Hallo liebe Testbiene.

    Deine Produktvorstellung ist mal wieder klasse und hat mein interesse geweckt. Ich bin schon seit einiger Zeit auf der suche nach gewürzetiketten. Mit diesem gerät könnte ich diese selbt herstellen und sie durch die motive individuell gestalten. Ich würde mich sehr freuen:)

  40. SEHR SCHÖNER Bericht, der hat MEIN Interesse geweckt.
    AUCH ICH HABE ANGEFANGEN, Dinge zu beschriften wie Muellzonnen, diese wurden verwechselt.
    ICH MACHE GERN MIT, DENN DIESER TOLLE Teil wieder SEHR helfen.

  41. Der Artikel ist sehr schön geschrieben und durch die Bilder bekomme ich gleich selbst Lust mein wildes Chaos in Küche und Arbeitszimmer zu beschriften. Ich hätte aber auch sehr viel Spaß persönliche kleine Botschaften auf die Weihnachtsgeschenke oder überhaupt kleine Überraschungen zu kleben.

  42. Oh, das klingt echt gut! Ich würde damit gerne meine selbstgemachten Marmeladen beschriften. Und meine Kuchen- und Tortenbutler. Auch diverse Gläser in der Küche brauchen dringend mal eine schöne Beschriftung, z. B. Gewürze oder Einweckgläser. Mir würde bestimmt auch noch mehr einfallen.

  43. Ich würde es gern in der Küche sowie im Büro einsetzen, in der Küche habe ich soviele Schachteln und Dosen überall ist was drin, aber man weis dann gar nicht mehr ob es nur einfaches Mehl war oder doch das Stollenmehl?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.