NATÜRLICH Bunter SCHOKOSPASS von Smarties

Jeden Tag Smarties zum Frühstück essen – wäre das was für Euch? 80 Tonnen der bunten kleinen Schokolinsen werden täglich produziert und das ohne künstliche Farbstoffe, ohne künstliche Aromen und ohne Konservierungsstoffe. Die Qualitätskontrolleure von Nestle führen 140 Kontrollen  durch und dazu gehört auch das morgendliche Smarties-Frühstück :-)

Wenn Du schon immer mal wissen möchtest wie Smarties hergestellt werden und worauf alles bei der Produktion geachtet wird, dem empfehle ich dieses sehr sympathische Video mit Angela Bührer, der Lebensmitteltechnologin im Chocoladen-Werk in Hamburg.

Letzte Woche bei Rossmann habe ich übrigens eine Sonderedition Smarties gefunden (Titelbild) und natürlich auch sofort gekauft, es sind alles nur rosa Smarties drin :-)

Sponsored Post

6 Kommentare

  1. Ohne Smarties geht bei unseren Kleinen gar nichts. Die pinken habe ich bisher noch nicht gesehen, aber cool! Liebe Grüße zum Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.