Unboxing Degustabox September

Statt in einem Video stelle ich Euch heute die aktuelle Degusta Box in einem Unboxing-Post vor. Ich mache gerade meinen Pool winterfest und sehe dementsprechend durchnässt aus, das möchte ich Euch in einem Video dann doch nicht zumuten.

Mit der Degustabox kann man jeden Monat auf´s Neue tolle Produkte kennen lernen. Sie kostet im Abo 12,99 Euro, dazu kommen noch 2 Euro Versandkosten. Bislang haben mir die verschiedenen Degustaboxen immer sehr gut gefallen. Schon gespannt, was dieses Mal alles drin ist? Na dann kann es ja los gehen….

Unboxing Degustabox September

1-IMG_4156

Original Houdek Kabanos Klassik / 1,99 Euro

Fangen wir gleich mal mit einem Produkt an, welches leider meinen Geschmack nicht trifft. Ich mag solche Würste überhaupt nicht und werde sie definitiv auch nie mögen. Ich finde Salami stinkt :-) Ich habe trotzdem eine Verwendung für die (oder das) Kabanos, mein Mann wird sie gerne essen.

1-IMG_4152

LEIMER Lebernockerl / 1,69 Euro

Das ist so ein Produkt, welches ich mitessen würde, wenn es in irgendeiner Suppe einfach so drin wäre. In so einer Tüte und mit der Bezeichnung „Lebernockerl“ finde ich das einfach nur unappetitlich. Ja da bin ich vielleicht ein bißchen merkwürdig!

1-IMG_4146

ST. SIN Bonbons / 3,95 und 0,99 Euro

Ich bin zwar ein Nichtraucher und auch ein Nicht-Trinker (Alkohol), aber trotzdem finde ich diese Idee ganz spannend. Bonbons gegen eine Tabak- oder Alkoholfahne. Wissenschaftlich anerkannt. Es handelt sich dabei um einen Traubenzuckerbonbon mit Cola-Geschmack. Ich habe es bisher, mangels entsprechender Möglichkeiten, noch nicht ausprobiert, aber vielleicht kennt ja jemand von Euch bereits dieses Produkt? Ich finde es allerdings sehr teuer!

1-IMG_4144

myline Riegel „Pfirsich-Joghurt-Crisp“ / 1,69 Euro

Die Myline Riegel sollen eine Alternative zu Schokoriegeln sein und werben mit 5,3g Fett pro Riegel. Nichts desto trotz hat so ein Riegel mit 40 Gramm 159 Kalorien und satte 15 Gramm Zucker, also mal geschmeidige 37%. Dazu kommen dann noch 13% Fettanteil. Ich bin da daher immer etwas skeptisch, ich gönne ich mir dann doch lieber einen „super leckeren“ Schokoriegel.

1-IMG_4142

Tic Tac Ananas und Blutorange / je 1,19 Euro

So da kommen wir dann schon eher in meine Richtung. tic tac ist klasse und auch diese neuen Sorten finde ich geschmacklich sehr lecker. Es gibt noch eine dritte Sorte (Mango), die ich auch gerne probiert hätte, aber so ist Ananas mein Favorit geworden.

1-IMG_4134

SIRCO Fruchtsaft / je 1,99 Euro

Sirco ist der erste und einzige Fruchtsaft mit fruitflow®, dem bioaktiven Extrakt aus der Tomate. Diese Beschreibung lässt mich erstmal ordentlich schütteln. Tomate in einem Getränk muss nicht unbedingt sein. Ein Blick auf die Zutaten erleichtert mich dann gleich wieder, es sind nämlich nur 1% fruitflow enthalten. Es schmeckt aber trotzdem sehr komisch und die Tomate ist doch klar schmeckbar. Sirco soll die gesunde Durchblutung innerhalb von 3 Stunden fördern…..ich würde es trotzdem nicht kaufen.

1-IMG_4118

Nudel up Arrabbiata Erntefrische Tomaten / 2,13 Euro

Ich esse ganz gerne mal scharf, aber nicht unbedingt zu Nudeln. Daher mag ich solche Arrabbiata Gerichte nicht sonderlich gerne. Mal schauen, ob ich das irgendwie noch anders verwerten kann, vielleicht hat je von Euch einer eine Idee?

1-Degusta Box September1

LEIBNIZ Choco Black`n White / 1,49 Euro

Diese Kekse sind mal so richtig lecker! Sie liegen gerade vor mir und ich würde sie am liebsten gleich alle essen. Da es aber Mittags selbstgemachte Erbsensuppe gab, bin ich pappesatt. 3 Kekse habe ich aber bereits vernascht und ich finde sie noch deutlich besser als die klassische Variante mit dunkler Schokolade. Probiert sie unbedingt aus, wirklich super lecker!

1-Degusta Box September

KOTÁNYI Pfeffer bunt / 2,79 Euro

Manchmal bin ich echt zu blöd! Ich habe echt 5 Minuten gebraucht, bis ich verstanden habe, wie ich diese Mühle verwende. Ich habe versucht, den Deckel nach oben abzuziehen (wie auf dem Deckel gezeigt), was aber total falsch war. Der obere Teil des Deckels wird abgedreht und erst anschließend kann durch heben oder senken auf Grob oder Fein gewechselt werden. Man, man, man ….eine schwere Geburt. Ansonsten eine super Sache und der Pfeffer sieht echt schmackhaft aus.

Für alle die immer gern den Warenwert der Produkte wissen möchten: es beträgt in der September Box 23,08 Euro.

Aus meiner Sicht gab es schon stärkere Degustaboxen, obwohl auch diese hier wieder eine tolle, abwechslungsreiche Mischung bietet. Meinen persönlichen Geschmack hat sie nicht ganz getroffen. Was mir aber wieder sehr gut gefällt, es sind neue Produkte und mir unbekannte Marken in der Box enthalten, das Entdecken macht immer wieder Spaß :-)

8 Kommentare

  1. Ich mache bei den Boxen Aktionen nicht mit, bestätigt es mir doch immerwieder was da so für Kram drin ist, mit dem ich nichts anfangen kann.(und dann soll ich noch anteilig blechen? Nein danke!)
    Die Kekse hab ich im Rahmen eines Leibnizgewinnspieles gewonnen, da kamen dann mal eben 5 Packungen , diese sind mächtig umverteilt worden, schmecken super, da ich voll auf weiße Schokolade steh, sind sie natürlich genau mein Ding.
    Die restlichen Artikel würde ich niemals kaufen , wozu auch?
    Schön, hast du sie hier vorgestellt.

  2. Mir gefällt der Inhalt super, sehr schöne Produkte mit denen man viel anfangen kann!

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche! glg Olga

  3. Wir haben die Box auch erhalten und ich muss sagen, dass mir der Inhalt recht gut gefallen hat. Es gibt natürlich immer das ein oder andere Produkt, welches einem nicht so zusagt. Ich muss sagen, dass ich die meisten Produkte dieser Box verwenden würde wenn ich sie nicht teilen müsste. :)

    Die Lebernockerl sind jetzt auch nicht so meins. :)

    LG

    Beti

  4. Also ich finde Dich gar nicht merkwürdig, Lebernockel sind auch für mich eher Ibäääh, auch so rein Gefühlsmäßg. Auch ansonsten wäre ich mit dieser Box nicht glücklich gewesen. Die TicTac und die Kekse hätte ich gut gefunden, dei Mühle ok und auf den Rest hätte ich verzichten können.

    LG

      • Ja, ich habe beim Lesen sowieso ein paar mal gedacht „das hätte ich jetzt auch schreiben können“ :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.