Lithium Pivot Handstaubsauger Dustbuster von Black+Decker

Ein ganz feines Gerät durfte ich die letzten zwei Monate ausgiebig testen. Der neue Dustbuster Pivot von Black+Decker ist ein genialer Handstaubsauger mit einen 18 Volt Lithium Akku und einem ganz besonderen Clou. Der Saugöffnung lässt sich nämlich in ganz vielen verschiedenen Positionen arretieren, aber dazu später mehr.

Nachdem der Vorgänger aufgrund der nicht optimalen Akku-Leistung Kritik einstecken musste, hat Black+Decker nun mit dem Modell Dustbuster PV1820L ein kraftvollen Handstaubsauger auf den Markt gebracht, der an vielen Stellen deutlich verbessert wurde.

Lithium Pivot Handstaubsauger Dustbuster von Black+Decker

Fangen wir erstmal mit den technischen Daten an….

Spannung 18 V
Leistung (Air Watts) 35 W
Saugleistung 599 mm/Wassersäule
Luftdurchsatz 1170 l/min
Staubfangbehälter 440 ml
Laufzeit 10 –
Erstladung Maximal < 4 Stunden
Hygienefilter/Luftaustrittsfilter
Cyclonic Action
Farbe: Titan / Chrom

Black+Decker hat in sein neustes Modell einen leistungsstarken Lithium Akku mit 18 Volt verbaut. Die Vorteil dieser Akkus liegt daran, dass sie keinen Memory Effekt haben, sie entladen sich also nicht bei Nichtnutzung. Die Saugleistung ist immer konstant und lässt mit der Zeit nicht nach.

Weiterhin verbessert wurde das Ladegerät, welches nun mit einer Wandhalterung geliefert wird und 4x schneller auflädt als vergleichbare Aufladestationen.

1-IMG_3945

Dustbuster von Black+Decker

1-IMG_3952

Schauen wir uns mal die Eigenschaften dieses Handstaubsaugers an….

  • 18V Lithium Akku Technologie für hohe Saugkraft ohne Leistungsverlust
  • Patentierte Multi-Positions-Saugvorrichtung für Saugen auch an schwer zugänglichen Stellen wie z.B. auf und unter Schränken, hinter der Heizung und vielem mehr
  • Sanftanlauf
  • Lithium Smart Lade Technologie – lädt 4x schneller als vergleichbare Akku-Handsauger
  • LED-Ladeindikator – blinkt bei Ladung und leuchtet wenn volle Ladung erreicht ist
  • Schmutzfangbehälter mit transparentem Bereich, um jeder Zeit zu erkennen wieviel Schmutz im Behälter ist
  • Abnehmbarer Schmutzfangbehälter (mit Filtern) für einfache und hygienische Reinigung ohne mit dem Schmutz in Berührung zu kommen
  • Black & Decker’s leistungsstärkster Akku-Handsauger – mit 40% mehr Saugkraft gegenüber vergleichbaren Akku-Handsauger
  • Patentierte „Motor-im-Filter“-Technologie, ermöglicht das kompakte Design
  • 2-in-1 Fugendüse mit ausklappbarer Bürste
  • Überall einsetzbar durch Akku-Betrieb
  • 3-Stufen-Filtrationssystem für eine extrem hohe Schmutzaufnahme
  • Mit eingeklappter Saugvorrichtung – kompakt und klein

Wie Ihr erkennen könnt, hat der Dustbuster gleich mehrere Vorteile. Ich war total gespannt, ob die tolle Beschreibung auch im Alltag Stand hält und das „schnelle“ saugen komfortabel macht.

Das Gerät ist mit 1,38 Kilogramm nicht sonderlich schwer und man kann auch längere Zeit damit arbeiten. Praktisch ist die enthaltene Fugenbürste, die man einfach heraus ziehen kann. Auch eine integrierte Polsterbürste lässt sich durch umklappen auf weichen Oberflächen verwenden.

sehr kompakter Handstaubsauger

sehr kompakter Handstaubsauger

Wozu nutze ich einen Handstaubsauger? Eigentlich zu allen Gelegenheiten wo man nur eine kleine Menge Schmutz entfernen möchte. Ein paar Katzenhaare entfernen, Brötchenkrümel aufnehmen oder wenn mal etwas umkippt. Gerne benutze ich den Sauger für die Streu rund um die Katzentoilette oder auch im Auto.

Der Dustbuster lässt sich einfach bedienen. Es gibt einen An/Aus-Schalter, einen Druckknopf zum bewegen der Saugöffnung und einen weiteren Knopf zum herausnehmen des Filters. Den Filter kann man je nach Verschmutzung unter Wasser reinigen oder nach einer gewissen Zeit auch durch Nachkauf ersetzen. Grundsätzlich lässt sich der Staubbehälter aber einfach durch Öffnen der Klappe entleeren, eine Entnahme des Filters ist da nicht notwendig. Durch die drehbare Saugöffnung nimmt der Dustbuster nur wenig Platz weg und lässt sich gut verstauen.

1-IMG_3972

An/Aus-Schalter und Schwenktaste

1-IMG_3974

Staubauffangbehälter

1-IMG_3977

variables Saugrohr

1-IMG_3979

1-IMG_3981

um 200 Grad schwenkbar

1-IMG_3993

Fugendüse zum herausziehen

1-IMG_3996

Entriegelungstaste für Schmutzbehäkter

1-IMG_4003

Behälter mit geöffneter Klappe zum entleeren

1-IMG_4007

integrierter und waschbarer Filter

1-IMG_4011

LED Ladestation

1-Black Decker

Polsterbürste

Der Staubsauger wird bereits geladen geliefert, man kann also direkt starten. Für so ein kleines Gerät macht der Dustbuster einen ziemlichen Lärm, hat aber auch entsprechend die Saugleistung dahinter. Jeglicher Schmutz wird mühelos aufgenommen und im Behälter gesammelt. Da dieser durchsichtig ist, kann man immer den aktuellen Füllstand erkennen und sollte regelmäßig geleert werden.

Das variable Saugrohr ist sehr praktisch, da ich so auch an Stellen bequem saugen kann, die ich mit einem normalen Sauger sonst nicht erreichen würde, sogar über Kopf! Die Fugendüse ist sehr hilfreich bei schmalen Bereichen, leider fährt sie sich bei leichtem Druck aber wieder ein. Das ist mit der Polsterbürste besser durchdacht, da man diese einfach umklappen kann. Gut gefällt mir auch der integrierte Staubfilter, ideal also für Allergiker.

Ist der Akku leer, wird er auf die Ladestation gestellt. Durch eine LED Anzeige kann man erkennen, sobald der Akku voll geladen ist. Ein voller Akku reicht für 10 Minuten saugen, das hört sich nicht viel an, reicht für einen Handstaubsauger aber vollkommen aus. Lediglich bei der Autoreinigung kann man da vielleicht mal an die Grenzen gelangen.

1-IMG_4013

Saugt auf harten und weichen Oberflächen

1-IMG_4018

Praktisch: schwenkbare Saugöffnung

1-IMG_4020

bequemes Saugen auch an schwierigen Stellen

1-IMG_4031

mit der Polsterbürste lassen sich leicht Zwischenräume reinigen

1-IMG_4034

…oder empfindliche Bereiche (z.B. im Auto)

1-IMG_4041

Das Auto – optimales Einsatzgebiet für den Dustbuster!

Der Dustbuster ist von der Saugleistung nicht von einem herkömmlichen „großen“ Sauger zu unterscheiden. Kaum zu glauben, dass so ein kleines Gerät so viel Kraft haben kann. Unser bisheriger Handstaubsauger hat nicht annähernd so gut gesaugt wie der Dustbuster, der saugt echt alles weg :-)

Der Dustbuster PV1820L hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 129,95 Euro und ist damit deutlich günstiger als die vergleichbaren Handstaubsauger von Dyson.

Black+Decker PV1820L 18 V Lithium Pivot Akku-Handsauger bei Amazon

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

4 Kommentare

  1. Ach der Sauger wäre auch was für mich gewesen, schnell bei den Wellis die Federn wegsaugen oder die Krümmel beim Frühstücken ;). Danke für den schönen Bericht. Viele Grüße, Madlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.