Katy Perry Killer Queen’s Royal Revolution

Ab August 2014 gibt es einen neuen Duft im Handel, das Eau de Parfum Killer Queen’s Royal Revolution von Katy Perry wird von vielen Fans schon sehnsüchtig erwartet. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich zwar kein Fan von Katy Perry bin, dafür aber Düfte umso mehr liebe. Ganz exklusiv darf ich nun diesen Duft noch vor der Markteinführung testen.

Jeder Liebhaber von schönen Flakons wird bei diesem Exemplar mächtig ins Träumen kommen. Der Flakon wurde von der Schönheit, Kraft und Stärke eines royalen Saphirs inspiriert. Der Deckel wurde in Anlehnung an eine Rüstung in einem Revolver-Grau gehalten und steht in Form einer royalen Krone als Katy’s Wappen für den Mut und die Tapferkeit seiner Trägerin.

Würdevoll, mächtig und provokant: Der verführerisch-florale Duft umhüllt seine Trägerin wie eine unsichtbare, luxuriöse Rüstung und erobert sein Gegenüber im Sturm: Pinke Freesie und fruchtig-saftiger Granatapfel als Kopfnoten fesseln die Sinne. Die weiche Herznote raubt mit einem harmonischen Mix aus Sandelholz, dem Duft zarter Orangenblüte und samtigen Jasminblütenblättern jedem Widersacher den Verstand. Am Ende des Gefechts macht sich Katy Perry mit einem sinnlich-magischen Akkord aus Moschus und Vanille Orchidee schlussendlich jeden zum getreuen Untertan.

  • Parfümeur: Pierre Negrin, Firmenich
  • Kopfnoten: Pinke Freesie, Granatapfel
  • Herznoten: Sandelholz, Orangenblüte, Jasminblütenblätter
  • Basisnoten: Schwarzdorn, Moschus, Vanille Orchidee

In diesem wunderschönen Flakon steckt ein ebenso wundervoller Duft, der sich erst nach einigen Minuten richtig entfaltet. Als ich das erste Mal einfach nur dran geschnuppert habe, hat mir der Duft überhaupt nicht gefallen. Auch direkt nach dem Auftragen kann Royal Revolution mich noch nicht überzeugen, da die Kopfnote sehr fruchtig ist und ich ja nicht so auf fruchtig stehe. Granatapfel kann man hier kräftig rausschnuppern.

1-IMG_1903

Aber schon nach sehr kurzer Zeit verfliegen die Kopfnoten und der Duft wird pudriger, genau nach meinem Geschmack. In Verbindung mit den Basisnoten wird der Duft sogar ein bisschen orientalisch, riecht aber trotzdem immer noch recht leicht.

Für ein Eau de Parfüm finde ich die Haltbarkeit eher durchschnittlich. Man kann schon großzügig auftragen und dann sollte man nach ca. 6 Stunden auffrischen, da der Duft dann kaum noch wahrzunehmen ist.

1-IMG_1916

Ich kenne die anderen beiden Düfte von Katy Perry bislang nicht, Killer Queen’s Royal Revolution finde ich aber in der Preisklasse durchaus gelungen. Probiert den Duft ruhig mal aus, aber nicht nur dran schnuppern, sondern auf die Haut aufragen, denn erst dort entfaltet er sich richtig. ein Shower Gel und eine Body Lotion geben.

In der aktuellen Müller Look Box ist der Duft auch enthalten, vielleicht konntet Ihr ihn auch schon ausprobieren? Einen weiteren Bericht zu diesem neuen Duft findet Ihr bei Angelika.

1-IMG_1913

Katy Perry Killer Queen’s Royal Revolution Eau de Parfum gibt es in 30ml (24,99€) und 50ml (34,99€), dazu wird es noch das passende Deo Spray,

Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an Der-Beauty-Blog & BeautyTesterin

9 Kommentare

  1. Huhu,

    Toller Bericht. Denn Duft kenne ich noch nicht, aber er hört sich sehr Interessant an und wird demnächst Probegeschnuppert :)

    Liebste Grüße,
    Mel

  2. Christel Bussmann

    Ich liebe es neue Düfte aus zu probieren und wäre sehr gerne als Testerin mit dabei.

  3. Liebe Nina,

    hach was für wunderschöne Fotos, der Flacon in diesem strahlenden Türkisblau sieht klasse aus.
    Ich hatte mal den ersten roten Duft von Katy Perry, der mir eindeutig zu schwer und fruchtig war. Sicher würde mich diese Sommervariante mehr begeistern, zumal hier einige meiner Lieblingsnoten (Jasmin + Freesie) enthalten sind.

    Liebe Grüße von Marion

  4. Schultz Rita

    Kenne ich noch nicht aber würde es gerne mal vor dem Kauf testen denn oft habe ich mich schon angemeiert habe auf die Meinung anderer gehört und im Geschäft gleich zugegriffen zu Hause dann bereut

  5. Die Fotos sind wundervoll geworden! :) Super schön. Die Duftnoten klingen wirklich gut, werd mir das mal anschauen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.