Bunte Nüsse von Nutcapitol

Heute ist mal wieder so ein Tag, den ich am liebsten aus meinem Kalender streichen möchte. Ich war heute Vormittag beim Zahnarzt und der hat mich ziemlich geärgert :-( Den Bohrer brauchte er zwar mal wieder nicht, dafür musste ich 3 Abdrücke machen und die wollten nicht so, wie es der Zahnarzt wollte. Jetzt tut mir der ganze Kiefer weh und der Tag ist im Eimer. Vorhin habe mir dann erstmal im Bett ein paar Folgen GZSZ angeschaut (gucke ich seit der ersten Folge) und danach wurde es dann etwas besser. Jetzt bin ich im Büro und höre Disney Musik, dazu schreibe ich diesen Artikel :-)

Bunte Nüsse, was soll denn das sein? Naja ehrlich gesagt, sind die Nüsse von Nutcapitol gar nicht bunt, sondern nur die etwas verrückten Dosen, in denen die Nüsse drin sind. Durch eine kleine Auswahl habe ich mich durchgefuttert und dabei habe ich mal wieder festgestellt, dass ich absoluter Fan von Nüssen und Trockenfrüchten bin. Allerdings bleibe ich gerne bei den klassischen Sorten und schweife eher ungern in exotische Mischungen ab. 

„Keine halben Sachen. Jede Nuss und Trockenfrucht wird von uns genauestens unter die Lupe genommen, sodass es nur die besten Ernten in unser Sortiment schaffen.“

Welche Mischungen habe ich probiert….

1-Nutcapitol2

Nutcapitol Mind Blast

Eine klassische Mischung aus Nüssen und Trockenfrüchten. Mir schmecken besonders gut die Apfelstücke und die Mandelkerne. Walnusskerne finde ich auch recht lecker, gehören aber nicht zu meinen Lieblingsnüssen. Die Cashewkerne mit Honig sind nicht ganz so mein Geschmack, die Kombination aus süß und salzig sagt mir einfach nicht so zu.

1-Nutcapitol1

Nutcapitol Super Natural

Ein rein nussiger Mix, gepaart mit Cranberries. Der fruchtige Anteil ist hier mein Favorit, die Cranberries sind echt lecker. Haselnuss, Kürbiskerne und Macadamia Honig kann man essen, schmecken auch gut, aber muss ich jetzt nicht ständig naschen.

1-Nutcapitol

Nutcapitol Fire Proof

Hier muss ich zugeben, dass ich diese Dose nicht angerührt habe. Natürlich habe ich sie aufgemacht, aber ich finde den Duft sehr unangenehm und habe mich daher auch nicht getraut, diesen Mix zu probieren. Ich habe gerade erneut dran gerochen, meine Meinung hat sich aber nicht geändert. Definitiv nichts für mich…..aber mein Mann sagt „Der beste Mix“, so unterschiedlich sind Geschmäcker!

1-Nutcapitol3

Nutcapitol Un Break able

Die Sauerkirschen in dieser Mischung sind einfach der Hammer, könnte ich säckeweise naschen. Die Bananenchips sind auch super. Die Sonnenblumenkerne setzen sich in der Dose immer nach ganz unten ab, die bekommt man erst zu sehen, wenn die Dose fast leer ist…sind jedoch nicht ganz so mein Geschmack. Walnusskerne hatten wir ja schon, sie schmecken in diesem Mix jedoch ganz leicht säuerlich (durch die Kirschen), was ich ganz lecker finde.

Etwas schade finde ich, dass bei allen Varianten Zucker zugesetzt ist. Ich kenne mich zwar nicht so gut aus, aber das finde ich bei Nussmischungen doch eher ungewöhnlich und ich glaube, dass die Mixe auch ohne Zucker super lecker schmecken würden.

Jede Nussmischung enthält 90 Gramm, also eine ideale Größe zum snacken und mitnehmen. Pro Dose zahlt man 2,99 Euro, als Bundle gibt es alle 4 Sorten für 10 Euro.

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

3 Kommentare

  1. Klingt gut und soooo teuer finde ich sie gar nicht :) Nüsse sind ja doch immer recht teuer, da finde ich das in Ordnung. Hört sich auf jeden Fall lecker an, vor allem der erste und der letzte Mix.

  2. Also die Dosen finde ich ja super!
    Die Nussmischungen erinnern mich an Studentenfutter und manche mögen so was ganz gerne…ich eher nicht, denn ich liebe das normale salzige, gewohnte.
    Obwohl ich auch immer wieder neue Kreationen teste, aber zum Schluss komme ich (fast) immer wieder zum alten zurück.
    Ich hoffe natürlich, das ich mal was neues tolles entdecke, man/Frau soll ja nie aufgeben zu suchen… ;)
    Danke für deinen Bericht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.