Die neuen Oil Repair 3 Produkte von Garnier Fructis

Schon ganz schön spät heute und ich habe auch mächtig Hunger, aber vorher möchte ich unbedingt noch diesen Beitrag fertig schreiben. Bei mir ist alles ziemlich chaotisch momentan, denn am Sonntag geht es in den Urlaub und es muss noch sooo viel erledigt werden. Naja alles werde ich so oder so nicht schaffen, aber ich versuche es zumindest :-)

Meine Gedanken kreisen die letzten Tage auch viel um das Gepäck und was denn alles mit darf bzw. mit muss. Da ich nur sommerliche Sachen brauchen werden, dürften die Koffer „eigentlich“ gar nicht so voll werden und ich habe noch genügend Platz für Beauty-Krams. Aber wie es bei mir fast immer der Fall ist, wird der Koffer wieder proppevoll sein am Sonntag und gewichtsmäßig scharf an der Grenze zum Freigepäck nagen. Toi Toi Toi….

Heute zeige ich Euch noch zwei neue Produkte von Garnier Fruchtis, die es ab April im Handel gibt, vielleicht habt Ihr sie ja auch schon entdeckt. Für trockenes und zugleich feines Haar gibt es nun nämlich eine Lösung in Form von schwereloser Öl-Pflege von Oil Repair 3. Vielleicht kommen sie auch mit in mein Urlaubs-Gepäck…..

Meine Haare spinnen derzeit ja total! Ich habe vor einiger Zeit die Pille aus gesundheitlichen Gründen abgesetzt und mein ganzer Körper spielt verrückt, weil die Hormone erstmal wieder sortiert werden müssen. Zum einen total befreiend, zum anderen aber sehr nervig. Neben Pickeln und fettiger Haut, sind auch die Haare ziemlich gaga. Sie sind zwar immer noch fein, aber sie fetten recht schnell nach. Öl-Pflege hörte sich für mich da dann nicht so passend an.

Die neuen Produkte nennen sich Wunder Öl-Spray und In der Dusche Nährspray, beide aus der bereits bekannten Serie Oil Repair 3. Was ist Neu bzw. was ist anders? Es soll auf jeden Fall Zeit gespart werden, Ewigkeiten Kuren einwirken lassen ist nicht jedermanns Sache und auch ich habe eher immer zu wenig als zu viel Zeit für Haarpflege. Kuren wende ich nur äußerst selten an, genau wegen dem zeitlichen Faktor. Schnelle Produkte, die dazu noch einfach anzuwenden sind, sind bei mir immer herzlich willkommen.

Garnier Fructis Wunder Öl-Spray

Garnier Fructis Wunder Öl-Spray

Das Wunder Öl-Spray sieht aus wie ein Deodorant und funktioniert auch fast genauso, nur dass das Spray eher wie ein normales Haarspray funktioniert. Es sind drei schwerelose Frucht-Öle enthalten: Aprikose, Mango und Mandel. Versprochen wird eine optimale Pflege, ein schwereloses Gefühl und spektakulärer Glanz mit Geschmeidigkeit. Die Anwendung kann nach dem Waschen und vor sowie nach dem Styling erfolgen, also ein Allrounder :-) Ich habe mich auf die Anwendung nach dem Styling konzentriert, da ich meine Haare aktuell nach dem Waschen ohne weitere Pflege ganz gut kämmen kann.

Nach dem Fönen kann das Wunder Öl-Spray aus ca. 15cm Entfernung auf das Haar aufgetragen werden. Das geht dank dem Sprühkopf auch wunderbar einfach, wie ein feiner Nebel legt sich das Öl auf die Haare und duftet dabei ziemlich gut. Einen zusätzlichen Glanz-Faktor konnte ich zwar nicht feststellen, aber meine Haare werden weicher und sind nicht so widerspenstig. Das Spray eignet sich sehr gut als Finish, weil die Haare sind dann noch etwas in Form bringen lassen. Fliegende Haare bekommt man damit auch gut in den Griff. Trotz meiner schwierigen Haar-Situation hatte ich keine Probleme mit schneller fettendem Haar, man sollte nur nicht so viel Wunder-Öl auf die gleichen Partien auftragen, sondern wirklich großflächig mit entsprechendem Abstand arbeiten.

Das „In der Dusche Nährspray“ setzt bereits nach dem Waschen an, es ist also eine Art Spülung und ich habe es auch stattdessen verwendet. Dieses Produkt verspricht 48 Stunden Anti-Austrocknung und dazu auch wieder das schwerelose Gefühl mit Glanz und Geschmeidigkeit. Die Anwendung erfolgt direkt auf das Haar und kann ohne Einwirkzeit sofort wieder ausgespült werden.

Mit dem Sprühkopf kann das Produkt auf das Haar gesprüht werden, das finde ich etwas ungewohnt und auch gar nicht so einfach. 10-12 Sprühstöße werden empfohlen, am Hinterkopf fällt es mir aber doch schwer, es gleichmäßig aufzusprühen. Da brauche ich dann noch etwas Übung. Dafür funktioniert es besonders gut, wenn ich das Nährspray bei meiner Tochter verwende (sie hat sehr dickes Haar), statt mühselig die Spülung einzuarbeiten nutze ich bei ihr sehr gerne dieses Spray. Aufsprühen und ausspülen, für Teenies genau richtig :-)

1-GarnierOliRepair31

Garnier Fructis In der Dusche Nähr Spray

Die Haare sind nach dem Ausspülen sehr weich und sie lassen sich auch toll durchkämmen, dazu bekommen sie noch einen intensiven Duft. Beschwert werden die Haare überhaupt nicht, in dieser Hinsicht gefällt mir die Anwendung besser als eine Spülung. Da das Spray keine Einwirkzeit benötigt, legt sich die Pflege wahrscheinlich wie ein Mantel auf das Haar und dringt nicht wirklich tief ins Haar ein, was ich persönlich aber auch nicht schlimm finde. Der Zeitfaktor ist für mich ein großer Pluspunkt bei diesem Produkt, morgens unter der Dusche und im Bad ist mir jede Minute wichtig und es muss tatsächlich schnell gehen.

Wie schon anfangs geschrieben, dürften die Produkte so langsam in die Läden kommen, achtet beim nächsten Einkauf mal drauf. Das Wunder Öl-Spray wird ca. 5 Euro und das Nährspray ca. 6 Euro kosten.

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. 

6 Kommentare

  1. ich bin eine die dickes und trockenes strohiges Haar hat, hat denn einer von euch eine Empfehlung dafür?

    die Frizz produkte von John frieda hab ich schon ausprobiert hat nichts gefruchtet, dennoch alles voll Frizz und haar steht ab.

    und von Pantene gab eine tolle leave in Kur, aber die wurde letztes Jahr eingestellt, und der Ersatz, das mousse, wirkt bei mir nicht mehr so toll :(

    und die ganzen „schwerelosen“ Haaröle, die von den ganzen Herstellern rausgebracht werden, schlagen bei mir auch nicht an bin schon am verzweifeln.

  2. Sandra Knoben

    Ja, das Nährspray ist wirklich ne klasse Sache und ich bin absolut deiner Meinung, dass im Bad jede Minute zählt :P Toller Bericht – wie immer :)

    Ich wünsch dir ein tolles Wochenende :)

    Lieben Gruß Sandra Knoben

  3. Sandra Knoben

    Ja, das Nährspray ist wirklich ne klasse Sache und ich bin absolut deiner Meinung, dass im Bad jede Minute zählt :P Toller Bericht – wie immer :)

    Ich wünsch dir ein tolles Wochenende :)

    Lieben Gruß Sandra Knoben

  4. Liebe Nina,

    ich mag sie auch beide für zwischendurch. In meinem Fall brauche ich jedoch eine stärkere Pflege, die ich mit dem normalen Wunder-Öl im Dosierspender bekommen.

    Ich habe beim Pumpspray herausgefunden: wenn Du es nicht wie eine Pistole hältst, sondern den Hebel mit dem Daumen betätigst, kommt man am Hinterkopf vom Handling her viel besser zurecht. Haha, da bricht man sich nicht die Hand, denn man muss die Flasche aufrecht halten.

    Liebe Grüße von Marion

  5. Die Produkte hören sich wirklich klasse an! Ich habe auch ziemlich dünne und trockene Haare, da könnte es doch mal einen Versuch Wert sein :-)
    Ich werde mich umschauen!

    Liebe Grüße, Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.