Osterpaket vom Spezialitäten Haus Confiserie Versand

Ich gehe so langsam auf die Zielgerade, in knapp zwei Wochen steht mein Urlaub an und ich habe mich deswegen ein bißchen mit Süßem zurückgehalten, damit ich auch in den Bikini vom letzten Jahr passe. So ganz ist mir das mit der Zurückhaltung nicht gelungen, der Bikini passt aber trotzdem :-)

Ostern ist eines meiner liebsten Feste, gar nicht mal wegen des Oster-Rituals an sich, sondern wegen der süßen Dekoration und den leckeren Ostereiern. Ich liebe Osterhasen und bunt geschmückte Sträucher im Frühjahr. Wer noch ein bißchen Winter-Blues hat, sollte spätestens Ostern davon befreit sein. Als Kind habe ich immer so gerne nach den kleinen Geschenken im Haus und Garten gesucht und auch heute noch, habe ich viel Freude daran, wenn meine Tochter das Haus auf den Kopf stellt. Einfach herrlich…..

Letzte Woche erreichte mich ein ganz leckeres Osterpaket vom Spezialitäten-Haus, das ist es ein ganz besonderer Confiserie Versand.

Seit 30 Jahren liefert das Spezialitäten-Haus G. Schulteis feinste Confiserie Waren und
Delikatessen in die ganze Welt.
Gegründet wurde das Spezialitäten-Haus G. Schulteis am 5. Oktober 1984. Im ersten Jahr
wurden nur wenige Produkte aus dem Sortiment vom Konditormeister Günter Schulteis
angeboten. Der erste Katalog bestand nur aus einer Seite mit drei Produkten. Versandt wurde
direkt aus der guten Backstube des Meisters.

In den Folgejahren wurde das Sortiment aufgrund der hohen Nachfrage stetig ausgebaut und

beinhaltet heute über 300 feinste Confiserie Waren und Delikatessen.

1-IMG_8632

Der Inhalt des Osterpakets ist speziell für das Osterfest zusammengestellt worden und enthält folgende Produkte:

  • 250 g Marzipan-Butter-Törtchen
  • 200 g Waffelblätter-Vollmilch
  • 200 g belgische Pralinéeier
  • 54 g Dessert-Eier (3Stk.)
  • 150 g Schoko-Schweinsohren
  • 400 g Poschweck
  • 200 g Mozartkugeln
  • 175 g Zitronentaler
  • 300 g Nesteier
  • 200 g Butter-Tierli
  • + 6er-Set Kerzen in Eiform als Goodie

Alles wird sorgfältig und liebevoll gepackt in einer dekorativen Geschenkverpackung geliefert. Insgesamt bekommt man über 2,1 Kilo Oster-Naschereien, entweder zum selber essen oder natürlich auch zum verschenken.

1-hallimashbox

ganz viele leckere Oster-Naschereien

Ich habe alles, wie sollte es auch anders sein, selber probiert :-) Ich bin ja ein absoluter Keks- und Schokoladenfan und einige Produkte haben bei mir voll ins Schwarze getroffen. Auch wenn alles lecker war, haben mir am besten die Zitronentaler und die Nesteier geschmeckt. Die Nesteier enthalten eine geniale Füllung aus Marzipan und Mandeln und sehen dazu noch so süß aus. In einer Schale machen sie dekorativ unheimlich was her. Total lecker war auch das Krokant-Ei, aber leider leider war davon nur eins dabei *schnief*.

Meine Tochter war hin und weg von den Schweinsohren und wollte am liebsten gleich nach dem Auspacken los futtern. Da ich aber immer erst die Fotos mache, musste sie sich noch gedulden und war voller Vorfreude. Ganz niedlich sind auch die 6 bunte Kerzen-Eier zum dekorieren, das rundet das Paket noch ab.

1-IMG_8639

dekorative Geschenkverpackung

Das gesamte Osterpaket kostet 34,95 Euro inkl. der Geschenkverpackung. Im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums des Spezialitäten Hauses gibt es aktuell auch interessante Jubiläums-Angebote, es lohnt sich also reinzuschauen. Auch auf Facebook veranstaltet der Confiserie Versand immer wieder tolle Aktionen und Gewinnspiele!
 Blog-Marketing ad by hallimash

5 Kommentare

  1. Hallo liebe Nina,
    ich liebe ja Süßes (allerdings in Maßen) das Osterpaket schaut sehr lecker aus…eine schöne bunte Mischung.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

  2. Hallöchen, tolle Vorstellung der Produkte. Deine Fotos sind unschlagbar. So tolle Fotos zauber ich noch nicht.

    Lasst es Euch schmecken, bei den Fotos läuft mir das Wasser im Mund zusammen.

    Liebe Grüße

    Nancy

  3. Sigrid Galle

    Würde mich sehr freuen, wenn der Osterhase das Osterpaket nach Niederkassel bringen würde. Damit würde ich gerne meine beiden Enkel überraschen und für mich selbst ist bestimmt die ein oder andere Leckerei auch dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.