Review: Butter London Mini Fairy Lights

Ich habe mich mal wieder von einem Posting auf Facebook anfixen lassen. Leider bin ich da ziemlich anfällig für, aber mir macht Shopping auch einfach sehr viel Spaß und wenn ich dann noch einen passenden Anreiz bekomme, ist der Klick „in den Warenkorb“ schnell erledigt.

Dieses Mal habe ich mich für einen Nagellack von Butter London entschieden. Dies ist erst mein zweiter Lack dieser Marke, weil ich mit meinem ersten damals überhaupt nicht zufrieden war. Da das aber schon etwas länger her ist, habe ich mich nochmal rangetraut und habe mir Fairy Lights als Mini-Variante mit 6ml bestellt. Die Farbe hat mir im Online Shop einfach gut gefallen…

1-IMG_7320

Butter London FAIRY LIGHTS (MINI)

Es ist ein metallischer Nagellack, der in einem speziellen Rosa schimmert. Der Lack deckt bereits nach nur einer Schicht und trocknet super schnell, nach 3 Minuten konnte ich schon anfassen :-) Der dünne Pinsel ist allerdings nichts für mich, da gefallen mir die breiteren Pinsel einfach besser. Das Lackieren fällt mir mit den dünnen Dingern total schwer und es wird auch nicht so sauber, wie ich mir das eigentlich wünschen würde. Wahrscheinlich fehlt mir da auch einfach die Übung….

1-IMG_7324

Butter London FAIRY LIGHTS (MINI)

Im Winter sehen meine Nägel immer schrecklich aus, weil sie so trocken sind :-(

Die Engländer nennen ihre Lichterketten am Christbaum liebevoll »Fairy Lights«. Weisen Sie bösen Jungs den Weg, und verleihen Sie jeder Party einen auffälligen Glanz in Metallic-Rosa.

Butter London Fairy Lights kostet in der kleinen Flasche 9 Euro, in groß kostet er 18 Euro.  Ich habe ihn mir direkt bei Butter London online bestellt, es fallen keine Versandkosten an.

8 Kommentare

  1. Liebe Biene,

    oh mein Gott, mach das weg! :-D
    Der ist ja zum Dahinschmelzen und Du steckst mich mit diesen Fotos auch gleich an. Boah, ich liebe solche pastellig-schimmernden Farben. Der ist so zauberhaft, genau mein Ding.
    Ja, das ButterLondon – Pinselchen ist etwas ungewohnt, man gewöhnt sich aber daran. Als Mini-Größe kann man ihn sich aufgrund der Ergiebigkeit gerne schon mal leisten.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende von Marion

  2. Ohja, was für eine wundervolle Farbe <3
    Im Fläschchen hab ich mir die Farbe nun gar nicht so spannend vorgestellt, aber auf deinen Nägeln ist die Farbe ja richtig knallig und wunderhübsch :-))

    LG

  3. Butter London gabs vor nicht allzu langer Zeit glaube ich auch bei Brands4Friends, dann erheblich reduziert. Die Farbe ist wirklich unglaublich schön, wäre genau mein Geschmack! :) Außerdem sehen deine Nägel gar nicht so schrecklich aus, du übertreibst :D Ich kann mal meine für dich ablackieren, dann siehst du, was schrecklich ist, hihi :D Du musst unbedingt noch ergänzen, wie lange er auf den Nägeln hält, das würde mich wirklich interessieren.

    Liebe Grüße & noch einen schönen Abend :) ?

  4. schöne farbe!
    schlimm oder? ich bin auch immer so anfällig, von sämtlichen sachen angefixt zu werden. bei instagram ist es auch ziemlich schlimm :(

  5. Sehr schöne Farbe – ich finde solche metallischen Farben immer suuuuper schön – steht dir auch toll. Die Farbe erinnert mich ein wenig an einen essence colour & go Nagellack in der Farbe 154 pink & proud :)

    Ich mag butter London Lacke recht gerne – aber leider werden die auch super schnell fest und zähflüssig – die muss man immer schnell „verlackieren“ ;)

  6. Eigentlich mag ich den Metallic-Look nicht so gerne auf meinen Nägeln. Die sehen danach irgendwie immer so seltsam aus aber den Lack find ich echt grandios.
    Der Metallic-Effect ist so stark sichtbar, da blinzelt man ja fast mit den Augen.
    Danke fürs zeigen.
    Ich bin dann wohl 9€ ärmer.
    Gnaaa! :-D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.