Mary Kay Lash Love Lengthening Mascara

Am letzten Wochenene habe ich eine neue Mascara ausprobiert. Ich liebe Mascara und teste so gerne neue Produkte aus. Obwohl ich schon einige gute Mascaras verwendet habe, finde ich es immer wieder spannend.

Heute geht es um die Lash Love Lengthening Mascara von Mary Kay. Das ist meine erste Mascara dieser Marke und ich müsste auch stark überlegen, ob ich überhaupt schon mal ein Produkt von Mary Kay zu Hause hatte (grübel, grübel).

Ich habe leider letzte Woche ein Video gesehen, dass auf die leider nicht so guten Inhaltsstoffe dieser Mascara hinweist, dazu aber später mehr.

Mary Kay Lash Love Lengthening Mascara

Ich kann Euch gar nicht sagen, wo man diese Marke genau kaufen kann. Ich habe sie in den gängigen Geschäften (hier bei mir in der Provinz) noch nicht gesehen. Im Internet gibt es allerdings einen großen Mary Kay Online Store, da ist die Mascara natürlich erhältlich.

Lang… geschwungen… perfekt getrennt. Das ist Liebe auf den ersten Blick.

Mary Kay® Lash Love Lengthening™ Mascara verhilft ganz einfach zum Wow-Wimpernlook mit maximaler Länge, ultraintensivem Effekt und Schwung – und das perfekt getrennt. Pflegt und stärkt zudem die Wimpern mit einer Formulierung, die nicht klumpt oder bröckelt und den ganzen Tag hält. Trotzdem sehen die Wimpern nicht starr aus und fühlen sich weich und gesund an. (Quelle:

Da habe ich doch glatt auf der Produktseite im Online Shop einen Rechtschreibfehler entdeckt (pfegt statt pflegt) *hihi*. Die Mascara pfegt also….. :-D

1-IMG_6311

Optisch spricht mich das Produkt schon an, schwarz und rosa kombiniert geht immer finde ich. Die Farbe nennt sich übrigens „I love black“, da fällt mir immer wieder auf, wie viele Bezeichnungen es für schwarz gibt. Die Bürste liegt durch die kleine Wölbung im Griff gut in der Hand.

Die Bürste selbst ist geschwungen und hat recht kurze Borsten. Dieser Schwung in den Bürstchen kenne ich schon von anderen Produkten und kam damit immer sehr gut zurecht. Die Farbe streift beim herausziehen sehr gut ab und ist zudem fast geruchslos.

1-IMG_6316

Beim Auftragen empfinde ich die Bürste als sehr hart, das ist nicht weiter schlimm, ist mir aber halt aufgefallen und war irgendwie etwas ungewohnt. Die Wimpern werden sehr gut getrennt und auch optisch verlängert, nur am Volumen scheitert es bei mir. Auch bei der zweiten Schicht verklumpen die Wimpern nicht, da bin ich mit dem Ergebnis schon zufrieden. Es dauert aber etwas, bis die Mascara vollständig getrocknet ist.

1-2013-11-20

Fotos habe ich, wie im letzten Mascara-Test gewünscht, am sonst ungeschminkten Auge gemacht!

1-IMG_6266

Grundsätzlich ist die Mary Kay Lash Love Lengthening Mascara gar nicht schlecht. Die Wimpern sehen schön gepflegt aus und besonders die Wimpern-Länge sieht deutlich länger aus. Das Ergebnis ist aber eher dezent. Wer seine Wimpern verdichten und richtig schwarz haben möchte, sollte zu einem anderen Produkt greifen. Mit 18 Euro finde ich die Mascara allerdings zu teuer, da gibt es Bessere zu einem günstigeren Preis.

Um nochmal auf die Inhaltsstoffe zurückzukommen….ich muss ehrlich gestehen, dass ich recht unbekümmert meine Kosmetik kaufe. Meine Haut und auch meine Augen sind sehr unempfindlich, so dass ich bislang keine Probleme mit bedenklichen Inhaltsstoffen hatte. Mascara aus der Naturkosmetik konnte mich bislang auch noch nicht überzeugen. Ich kann Euch trotzdem empfehlen, zu diesem Produkt den Bericht und das Video von Sandra anzuschauen.

1-IMG_6308

Dieses Produkt wurde mir kostenlos von „Der-Beauty-Blog“ zur Verfügung gestellt.

7 Kommentare

  1. Ich habe von der Marke Mary Kay bisher nichts gehört. Das Ergebnis finde ich schön natürlich, allerdings ist die Sache mit den Inhaltsstoffen und der Preis alles andere als überzeugend. Die Idee mit dem Vorher/Nachher-Foto ist aber echt toll. Liebe Grüße (:

  2. solange er pfegt und nicht noch fegt könnte ich das akzeptieren :P
    aber die sache mit den inhaltsstoffen hat mich doch ziemlich schockiert.
    liebe gruesse!

  3. Ich finde das Ergebnis ganz hübsch, aber eher natürlich und es hat für mich keinen „WOOOW“ Effekt. Da ich aber sowieso lange Wimpern habe, brauche ich eine solche Mascara ohnehin nicht :)

    • ja, ich finde es auch ganz nett, aber mehr halt auch leider nicht.
      Lange Wimpern…*neid*, ich bin momentan mit RapidLash mächtig am pflegen, hat auch schon etwas bewirkt :-)

  4. Ich bin ja ein total großer Fan der Bodyshop-Mascara! Hab unzählige ausprobiert für meine langen, aber leider ziemlich geraden Wimpern und die ist die einzige, die bei mir nicht den Fliegenbein-Effekt hat! ;)

    • Ist ja interessant, eine Mascara von BodyShop habe ich noch nie verwendet. Muss ich mal nach Ausschau halten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.