Ab in die Tonne – aufgebraucht im Juli

Es wird wieder Zeit für meinen „Ab in die Tonne“ Bericht. Vier Wochen gehen immer rucki zucki vorbei und es hat sich wieder viel Zeugs angesammelt. Mitte des Monats denke ich mir noch „naja, so viel wird das dieses Mal nicht“ und wenn ich dann die ganze Tüte auskippe, ist es doch wieder eine ganze Menge.

Ich muss allerdings zugeben, dass ich ein Produkt nachgekauft habe, obwohl ich etwas Ähnliches noch zu Hause hatte. Ja ich schäme mich, aber es ging nicht anders :-) Ansonsten halte ich wirklich gut durch und meine Vorräte schrumpfen so langsam. Nur Shampoo und Tagescreme habe ich noch ohne erkennbares Ende. So und nun geht es los mit meinen aufgebrauchten Produkten aus dem Monat Juli.

1-IMG_3586

  • blend-a-med Pro Expert Tiefenreinigung (2x klein, 1x groß-Testprodukt): Die kleinen Tuben hatte ich auf unserer Kurzreise an die Nordsee mit dabei. Die große Tube habe ich fast allein aufgebraucht, da mein Mann sie nicht mag, ihn stören die kleinen Kugeln. Ich merke die kaum, aber jeder empfindet da ja auch anders.
  • Nivea Coconut&almond oil Seife(gekauft): Momentan stehe ich total auf feste Seife, aber diese hier hat mich total enttäuscht. Ich hatte mir einen wunderbaren Duft nach Kokosnuss und Mandel erhofft, aber leider riecht man eigentlich gar nichts. Die Pflege während des Waschens ist OK, aber mir fehlt eindeutig ein schöner Duft.
  • Dontodent Cherry mint Zahncreme (Testprodukt): Sie ist endlich leer :-) Nein im Ernst, mein Geschmack war das überhaupt nicht, aber mein Mann und meine Tochter haben die Zahncreme ganz gerne mal verwendet. Ich würde sie aber definitiv nicht wieder kaufen.

1-IMG_3581

  • Dr. Eckstein Proben (Testprodukte): Die kleinen Sachets habe ich von Kosmetikfuchs bekommen. Produkte von Dr. Eckstein mag ich sehr gerne und habe noch ein paar Pröbchen hier liegen, die ich die nächsten Wochen noch aufbrauchen werde
  • Vichy Liftactiv (Testprodukt): Hier bin ich bei einem Testprojekt von Markenjury dabei. Die Tagescreme ist mir allerdings für den Sommer etwas zu reichhaltig, so dass ich erstmal nur eine kleine Probe verwendet habe. Diese Woche dann das Serum, das habe ich jetzt angefangen zu testen. Ganz optimal ist diese Serie derzeit für mich nicht, eine Freundin gefällt sie allerdings ganz gut
  • Joveka SOS Lotion (Testprodukt): Die Lotion habe ich im Sommer wirklich sehr gerne genutzt. Sie riecht richtig schön frisch und tat auf der gesonnten Haut total gut. Aloe Vera mag ich generell ja sehr gerne und meine Haut verträgt diese Produkte auch immer sehr gut.
  • Swisa Beauty Mineral Eye Gel (Testprodukt): Bei dieser Augenpflege fällt es mir sehr schwer, sie nicht sofort nachzukaufen. Es war das beste Augenprodukt, was ich je verwendet habe. Aber es ist ein Nachkauf in Sicht, ich habe nur noch zwei angebrochene andere Produkte zu hause, die sind schnell leer.
  • Lancome Advanced Genifique (Testprodukt): Das ist mein Nachkaufprodukt! Ich konnte nicht anders, ich musste es einfach wieder neu bestellen. Meine Haut sah einfach so viel besser aus, während ich dieses Produkt verwendet habe. Als das Konzentrat dann leer war, habe ich das wenige Tage danach gleich gemerkt, meine Haut sah nicht mehr so frisch und glatt aus :-( Jetzt habe ich aber wieder eine neue Flasche…absolutes Lieblingsprodukt!
  • Multi-Gyn FemiWash (Testprodukt): Dieser Schaum hat sehr lange gehalten bis er ausgebraucht war. Ich habe ihn sehr gerne für die Intimwäsche und -rasur genutzt. Die Anwendung mit dem Pumpspender ist der Dusche wirklich praktisch.

1-IMG_3578

  • Balea Augen Make-Up Entferner (Kaufprodukt): Auch wenn ich den Entferner von Rossmann besser finde, konnte mich auch dieses Produkt überzeugen. Es entfernt Make Up gründlich, auch wasserfeste Produkte bekommt man mit etwas Geduld gut weg. Meine Augen haben den Entferner einwandfrei vertragen.
  • FA Sensual&Oil (Kaufprodukt): Flüssige Seife mit einem schönen Duft und mittelmäßigem Pflegeanteil. Für den Sommer finde ich diese Seife sehr gut, im Winter würde ich auf ein reichhaltigeres Produkt wechseln.
  • Hair Doctor Hair Spray (Testprodukt): Ein absolut geniales Haarspray, ich habe es jetzt auch in der großen Flasche bekommen. Es riecht super gut, hat einen tollen natürlichen Halt und die Haare werden tatsächlich weniger strapaziert.
  • Rexona Clear pure (Kaufprodukt): Bei Deo wechsele ich ja öfters mal das Produkt und pendel immer zwischen Rexona und Garnier. Ich schwitze jetzt nicht übermäßig, daher haben bei mir Deos immer eine sehr gute Wirkung. Mir ist es daher wichtig, dass ein Deo nicht klebt und/oder juckt, bzw. keine Flecken auf der Kleidung hinterlässt. Das kann Rexona ganz gut :-)
  • Nivea Stress Protect (Kaufprodukt): Hier bin ich mal etwas ausgerissen und habe mich von der Werbung leiten lassen. Stress Protect von Nivea soll Extra Schutz in Stress-Situationen bieten, konnte ich allerdings nicht feststellen. Zudem hat das Deo bei mir geklebt und ich musste davon immer husten. Wird nicht wieder gekauft.
  • Autan Akut (Kaufprodukt): Kühlt und beruhigt die Haut nach Insektenstichen und wurde diesen Sommer mehrfach benötigt. Diese elendigen Mücken und Bremsen haben mich fast zur Weißglut gebracht. So schlimm wie dieses Jahr hatten wir das noch nie, man konnte abends kaum raus ohne Schutzspray (und auch das hat kaum geholfen). Das Autan Spray hat dann aber gut gegen die juckenden Stiche gewirkt.
  • Thomas Sabo Glam `N Soul (Zugabeprodukt): Hatte ich mir bei einer Douglas Bestellung ausgesucht. Der Duft ist ganz OK, würde ihn mir aber nicht als Originalgröße kaufen.

1-IMG_3577

 

  • Dr. Taffi Aloe Therapy Shampoo (Testprodukt): Das Produkt wurde von der ganzen Familie sehr gerne genutzt und daher war es auch ganz schnell leer. Besonders als Haarshampoo hat es mir total gut gefallen. Einzig der Schraubdeckel hat mich etwas genervt, weil sich da immer recht viel Wasser drin gesammelt hat, wenn man ihn nicht ganz fest verschraubt hat.
  • Balea Dusch-Schaum Erdbeer Traum (Kaufprodukt): Dieser Schaum von Balea hat Ewigkeiten gehalten. Ich war wirklich erstaunt, wie viel Schaum aus dieser kleinen Flasche rauskommt. Obwohl ich Erdbeer Traum immer sehr großzügig genutzt habe, hat es fast 6 Wochen gehalten. Der Duft ist sehr intensiv und leicht künstlich, hat mir aber gut gefallen.
  • Wella Sun Sonnenschutz Spray (gewonnen): Auch dieses Produkt habe ich im Sommer sehr oft verwendet, weil die Sonne ja sehr oft und intensiv gestrahlt hat. Der Pumpspender sprüht sehr fein, so dass die Flasche sehr lange hält. Der Duft ist schön sommerlich und die Pflege ist auch für feines Haar geeignet.
  • Herbal Essences Seidig Stark Spülung (Testprodukt): Diese Spülung hat mir sehr gut gefallen, meine Haare sahen tatsächlich deutlich besser aus nach ein paar Anwendungen. Der Duft ist auch super genial. Es war allerdings gar nicht so einfach, das letzte Drittel aus der Flasche zu bekommen, denn da braucht man schon etwas Kraft für. Da mag ich flexiblere Tuben lieber.
  • Dr. Biechele Avocado Nachtcreme (Testprodukt): Ein tolle, reichhaltige Nachtpflege. Für ein Produkt der Naturkosmetik sogar mit sehr angenehmen Duft. Obwohl nur 5ml enthalten sind, kam ich einige Zeit damit aus…also sehr ergiebig.
  • Tagespflege (Testprodukt): Dieses Produkt habe ich über das Beiersdorfer Probandenzentrum erhalten. Ich habe sie wirklich geliebt, so dass ich das Produkt bis zum Ende aufgebraucht habe. Leider weiß ich nicht, was für ein Produkt es ist…(aber nachkaufen darf ich ja momentan eh nicht :-) )

So das war es für den Monat Juli, ist doch ganz schön was zusammen gekommen. Nun werde ich mich noch etwas ausruhen (im Bett liege ich ja schon) und später muss ich dann noch zum Arzt. Habe einen Termin um 17.40 Uhr, ziemlich undankbar was die zu erwartende Wartezeit betrifft. Ich habe mir letzte Woche übrigens einen Termin bei einem Orthopäden geben lassen, Anfang November darf ich hin :-) 3 Monate Wartezeit…..

13 Kommentare

  1. Ich finde das immer total interessant, wie unterschiedlich die Produkte beurteilt werden! Das Serum von Lancome hatte ich auch mal in einer Box of Beauty und ich fand es ganz furchtbar… Meine Haut hat so übel gefettet! Aber ich hatte auch mal eines von Origins, davon schwärme ich heute noch. Wenn es nur nicht so teuer wäre!

    • hmm, das ist ja komisch. Technisch kenne ich mich leider kaum aus, aber ich schaue mal, ob und was ich machen kann :-)

  2. Ja, es kommt schon einiges zusammen :) wie kriegst du Duschgel nur so schnell leer? ich brauch da immer mehrere Monate für eine Flasche, bin ich da irgendwie zu sparsam? Cremes habe ich momentan auch ordentlich auf Vorrat, bin grad selber dabei, meinen Schrank wieder etwas leerer zu bekommen…

    LG
    Sabine

    • Also ich dusche jeden Tag, manchmal aus zwei Mal und verwende Duschgel immer sehr großzügig. Aber auch meine Tochter hilft bei fruchtigen Produkten immer gerne mit, sofern das mit der Verträglichkeit passt.

  3. leni lehakatze

    Liebe Testbiene, mir wird durch Deine Beschreibung bewußt, daß man wohl eine Menge verbraucht! Sollte das wohl mal machen alles zu sammeln um einen Überblick zu haben und mal zu reflektieren. Vielen Dank für Deine Mühe und noch einen schönen Abend.
    Übrigens das mit den Ärzten ist bei uns genauso!

  4. Nicole Koch

    wow, coole Übersicht, ich glaub ich muss auch mal nen Monat sammeln, würd mich ja shon interessieren, was da bei unserer fünfköpfigen Familie so zusammen kommt, vor allem wenn man viele so kleine Testgrößen hat.
    Bei mir hat die Seite übrigens auch sehr sehr lange gedauert, bis sie geladen hatte.

    Und achja, die CherryMint Zahncreme von DM war übrigens mit Testsieger im Bereich Wirkung! Obwohl sie eine der günstigsten ist. Wir haben sie auch udn lieben sie, also zumindest mein Mann, die Kinder würden sie auch gern nehmen, aber da nehm ich immer lieber altersentsprechende Zahncremes udn ich mags lieber richtig frisch im Geschmack, aber die wird bei uns sicher wieder gekauft.

    Großse Lob an deine Seite!

  5. Sooooooooooo, erst einmal nehme ich zu Ricarda Bezug: Bei mir lädt Biene´s Seite immer schnell auch in den letzten Tagen. Wird wohl vermutlich eher an Deinen Rechner oder Anbieter liegen :-(

    Und nun zur Biene direkt:

    Ja, liebe Nina ein interessanter Bericht und es ist immer wieder wunderlich was man so binnen eines Monats alles verbraucht. Glücklicherweise sind bei Dir die meisten Ausgaben ja Testprodukte gewesen. Das hat zumindest im Portemonnaie (hmm… ist das richtig geschrieben? Ich meine halt in der Geldbörse ;-) ) gespart.

    Da ich selber in letzter Zeit vieles Probieren durfte, mehrere Gewinne hatte und auch Proben bekommen hatte, wurde ich schon gefragt, ob ich überhaupt noch Einkaufen müsste.
    Tja, aber irgendwie muss man das immer noch…schließlich kann man von Kosmetikartikeln und in meinem Fall von Ti Getränken und Patros Produkten plus Salatschleuder und Krombacher Fassbrause irgendwie nicht leben.

    Auch wenn es heißt man könne von Luft und Liebe leben, so knurrt trotzdem irgendwann der Magen ;-)

    Von allen genannten Produkten des Monats benutze ich auch Eines: Rexona! Aber ich nehme es Roller und dann die Variante Cotton dry. Dies ist echt mein Favorit und ich werde das auch nicht so schnell ändern.

    Neugierig gemacht hast Du mich auf Dein Liebling des Monats Lancome Genifique Advance. Vielleicht wünsch ich es mir im Oktober einfach mal zum Geburtstag :-)

    LG
    Renate

  6. Deine Seite lädt bei mir in den letzten Tagen übrigens nur total schlecht :( Es dauert immer zwei-drei Minuten, bis die Seite aufgebaut ist oder ich einen Kommentar abschicken konnte. Liegt das an mir oder an dir? :D

  7. Huiii, ganz schön viele Sachen. Ich hatte Cherry Mint auch mal, fand sie aber nicht lecker. Von der Marke gibt es noch so eine gelbe, die liebe ich. :D Die ist wirklich toll :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.