Testbiene wird zur Strand Nixe mit got2b

Heute ist es endlich soweit und ich stelle Euch die Ergebnisse meines Strand Nixe Testprojekts vor. Vielleicht erinnert Ihr Euch noch, ich hatte für diesen Test Mittester gesucht und ich habe wirklich tolle Berichte bekommen.

Meine Flasche Strand Nixe von Got2b lag ziemlich lange ungenutzt im Bad herum. Ich hatte schon einige Berichte gelesen und die Ergebnisse fand ich nicht ganz so überzeugend, so dass ich meinen eigenen Test immer weiter hinaus geschoben habe. Dieses Wochenende war es dann aber soweit!

Schwarzkopf got2b strand nixe

8000 TRND-Mitglieder durften das neue Produkt strand nixe von got2b ausprobieren. Jeder Tester hat insgesamt 5 Flaschen je 200ml bekommen. Gehen wir davon aus, dass die Flaschen an Mittester weitergegeben wurden (bzw. über Ebay vertickt wurden :-( ), so haben über 30.000 Menschen strand nixe ausprobiert. Wow, ein wirklich riesiger Produkttest.

Damit Du Dich auch zuhause so stylen kannst, als kämst Du gerade vom Strand, hat got2b das

neue strand nixe Salz-Spray entwickelt.

got2b strand nixe schenkt Dir den unverwechselbaren Beach-Look, als wärst Du gerade den

Wellen entstiegen, als hätte gerade der Wind Dein Haar zerzaust. Das Besondere: Das Styling-Spray ist mit Salz angereichert – so wie das Wasser im Meer

Anwendung: Gleichmäßig auf trockenes oder handtuchtrockenes Haar sprühen. Knete oder verwuschel dein Haar wie gewünscht. Mit dem Föhn oder durch eine leichte Brise trocknen. 

1-IMG_4874

Was macht den Beach-Look eigentlich aus?

Wenn Du das got2b Salz-Spray verwendest, erhältst Du:

  • texturierte Wellen, d.h. Dein Haar bekommt eine griffigere Struktur
  • mehr natürliche Fülle und
  • einen verwuschelten Look. 

Welchen Nutzen hat das Salz?

Das Salz gibt dem Haar Griffigkeit und zaubert, in Kombination mit den anderen Inhaltsstoffen, die verwuschelten, texturierten Wellen mit „beachy“ Finish.

Wie wirkt die Formel des Sprays auf dem Haar?

Eine Kombination aus festigenden Polymeren und öligen Stoffen verleihen dem Haar Lockendefinition,Halt und Pflege.

Das Spray ist farblos und hat nur einen ganz leichten, neutralen Duft. Durch den Sprühkopf lässt es sich gezielt auftragen. Die Haare werden durch strand nixe griffiger, kleben aber auch leicht. Meine Haare haben sich nach der Anwendung etwas trocken angefühlt.

Ich trage meine Haare eigentlich immer glatt, nutze also Paddle-Brush und Glätteisen. Meine leichte Naturwelle sieht nämlich leider nicht so schön aus, wenn ich sie gewellt lasse. Die Veränderung durch strand nixe fand ich nicht ganz so überzeugend, da man kaum einen Unterschied sieht. Wenn ich meine Haare nicht glätte sehen die eigentlich immer so verwuschelt aus :-) Ich hätte mir da noch definiertere Wellen gewünscht. Auch das klebrige, stumpfe Gefühl in den Haaren hat mich den ganzen Tag begleitet. Vielleicht sind meine feinen und doch recht trockenen Haare nicht optimal geeignet für dieses Produkt. Die Anwendungsbilder möchte ich Euch trotzdem nicht vorenthalten. Das Produkt kostet im Einzelhandel 5,99 Euro.

1-IMG_2931

leider wenig Glanz, Wellen sind nur leicht erkennbar

1-IMG_2932

Haare sehen trocken aus

1-IMG_2935

in der Frontpartie sehen die Wellen ganz nett aus

1-IMG_2939

Meine Mittesterinnen haben ganz tolle Berichte auf ihren Blogs geschrieben:

  • Strandnixe Testbericht bei Caseylain22
  • Strandnixe Testbericht bei Inka´s kleiner Produkttester Blog
  • Strandnixe Testbericht bei Bambis Welt

Ganz lieben Dank Euch dreien für die tollen Berichte und die schönen Fotos.

Einen weiteren Testbericht habe ich von Anika bekommen. Sie hat keinen eigenen Blog, hat aber auch einen super Testbericht geschrieben, den ich Euch natürlich unbedingt zeigen möchte!

Testbericht von Mittesterin Anika

Ich hatte leider kein Glück bei trnd und habe kein Bewerbungsticket für das neue Produkt von got2be ergattern können. Doch die liebe Testbiene hatte Glück und suchte für dieses Projekt noch Mittester und machte es einigen Mädels möglich, die Strand Nixe auf Herz und Nieren testen zu dürfen. Natürlich versuchte ich bei dieser tollen Aktion auch gleich mal mein Glück und es klappte. :-) Vielen lieben Dank nochmal an die allerliebste Testbiene. :-)

Nur ein paar Tage später hielt ich dann schon das Produkt in den Händen. Zusammen mit einem Marktforschungsbogen, den ich auch gleich mal ausfüllte. Ein Bild von meinem Päckchen kann man hier sehen:

Nun ging es auch gleich mal ans Testen. Die Flasche an sich liegt sehr gut in der Hand. Sie hat eine schmale Form und wird in der Mitte etwas dünner. So hat man einen guten Griff. Mir gefällt der Duft total gut. Er ist schön frisch und macht wirklich Lust auf Sommer. :-) Nun muss es nur noch mit dem versprochenen welligen Style klappen. :-)

Ich habe lange und recht dicke Haare. Wie man auf den folgendem Bild erkennen an. Sie zeigen meine Haare vor der Anwendung.

Vorher Bild

Ich habe also meine Haare gewaschen und dieses Mal extra keine Spülung verwendet. Weil ich dachte, dass es das Ergebnis vielleicht verfälschen könnte. Dann nahm ich das got2be Strand Nixe und sprühte es ins handtuchtrockene Haar. Ich habe nicht ganz soviel davon genommen, da ich irgendwo gelesen habe, dass man lieber nicht zu viel sprühen sollte. Bei dem Produkt ist wohl weniger mehr. Ich knetete und verwuschelte meine Haare und nahm dann meinen Fön zur Hand. Ich fönte und fönte bis mein Fön dann auch noch durchschmorte. :-o

Da meine Haare dann noch nicht ganz trocken waren ging ich auf den Balkon und hoffte auf etwas Wind. Doch leider war es windstill und ich wartete einfach bis sie komplett trocken sind.

Auf den folgenden beiden Bildern kann man dann daraus folgende Resultat betrachten. :-)

Nachher-Bild

Nachher-Bild

Im Gegensatz zu den Vorher – Bildern finde ich, sieht man nicht unbedingt eine große Veränderung. Irgendwie sahen meine Haare strähniger aus, aber ein paar leichte Wellen kann man schon erkennen. Live sieht es da schon etwas anders aus. Gerade die vorderen Strähnen an den Seiten, die nicht ganz so lang sind, haben einen schönen welligen Style und sehen frisch wie vom Strand aus. :-) Auch mein Freund sagte, dass man den Unterschied sehen kann. ;-)

Ich hatte mir ehrlich gesagt, etwas mehr von dem neuartigen Produkt got2be Strand Nixe erhofft. Doch nun weiß ich nicht, ob es vielleicht daran lag, dass ich doch etwas zu wenig ins Haar gesprüht habe, mein Fön mich schon nach kurzer Zeit im Stich gelassen hat oder ich einfach zu lange und dicke Haare habe.

Ich werde es auf jeden Fall weiterhin ausprobieren und habe mir nun erstmal einen neuen Fön bestellt. :-D

Die Handhabung war leider etwas anstrengend. Obwohl die Flasche super gut in der Hand liegt, hat man bei der Verwendung doch irgendwie das Problem, an den Pumpknopf ranzukommen. Zumindest dann, wenn die Hand in dieser mittleren Einbuchtung liegt. Ich würde es auch gut finden, wenn auf der Verpackung bei der Anwendung stehen würde, wie viele Pumpstöße man in etwa für die jeweilige Haarlänge benötigt. Aber alles in Allem bin ich doch recht zufrieden mit der Strand Nixe. :-) Wobei ich den Namen „Strand Nixe“ auch echt super finde und gut gewählt für die Art so eines Produktes. 5,99 Euro finde ich schon etwas teuer für so ein Produkt, aber ab und zu könnte man es sich schon mal gönnen. :-)

Nochmals vielen Dank an meine Mittester für die tollen Testberichte!! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und freue mich, dass Ihr mit so viel Engagement dabei wart!

10 Kommentare

  1. Ich darf auch testen und ich fand auch, dass die Wellen nicht wirklich erkennbar waren. Meine Haare sahen nur strähnig aus. Außerdem störte mich ebenso das klebrige Gefühl im Haar und an den Händen. Nachdem alles getrocknet war, sahen meine Haare sehr trocken aus und fühlten sich auch so an. Von Pflege keine Spur.
    Allerdings habe ich auch sehr lange glatte Haare (75cm vom Haaransatz gemessen) und vielleicht wirkt das Spray dann nicht so gut, da die Haare sich aushängen.

    Fazit:

    – Ergebnis sieht nicht so aus, wie ich mir das vorstellen würde für „Strandwellen“
    – Duft gefällt mir persönlich nicht so gut
    – Hände kleben nach dem kneten und verwuscheln der Haare sehr
    – Haare sehen trocken aus und fühlen sich trocken an
    – ich sehe damit eigentlich eher so aus, als wenn ich nach ner durchzechten Nacht grade aufgestanden wäre und noch keine Zeit gehabt hätte, meinen Haaren etwas Pflege zukommen zu lassen :)

    Ich würde es nicht kaufen und auch nicht empfehlen.

    Hier noch meine vorher – nachher Bilder

    https://imageshack.com/ vorher schön glänzendes Haar
    https://imageshack.com/ nachher – zwar ein paar Wellen, aber die Haare fühlen sich total strähnig und trocken an

    • Testbiene

      Ja es scheint, dass es bei vielen einfach nicht so richtig gelingen mag mit den Beach-Wellen :-)

    • Testbiene

      Da bist Du anscheinend nicht die Einzige. Ich habe bislang wenige vollkommen positive Stimmen gelesen

  2. Stephanie

    Ui, bist Du hübsch – jetzt lese ich schon so lange bei Dir und das fällt mir erst jetzt auf *hust* hihi
    Ähm ja, zum Produkt, ich hatte es auch getestet und bin ähnlicher Meinung – leider keine große Veränderung. Das Produkt ist nicht schlecht, überzeugt mich aber auch nicht wirklich. Naja…
    Liebe Grüße
    Stephanie vom Testexemplar

    • Testbiene

      Vielen Dank :-)

      Es häufen sich die Meinungen, dass das Produkt keine Veränderung erzielt. Ich werde mich gleich mal auf die Suche nach positiven Berichten und vor allem Bildern machen, mal sehen ob ich was finde!

  3. Ich durfte das Spray ebenfalls testen, leider sah das Ergebnis bei mir ähnlich ergebnislos aus :D Einen wirklich großen Unterschied hat man nicht gesehen und die Haare fühlten sich danach nicht so toll an. Aber den Duft liebe ich :)

    • Testbiene

      Oh, eine positive Stimme zum Duft :-) Du bist die erste glaube ich…. – aber gerade bei Düften sind die Nasen ja sehr unterschiedlich! Ich finde ihn neutral, aber ich habe schon viele Kommentare gelesen, die den Duft gar nicht mögen.

      • Das überrascht mich echt :D Die Leute mit denen ich das Spray ausprobiert habe, waren alle total begeistert. Dafür fanden sie das Spray selber aber meistens nicht so gut… :/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.