Das neue Soft Feet Peeling von Gehwol

Die letzten beiden Tage waren für meine Füße eine ziemlich starke Belastung. Mich hat am Montag eine Bremse am Knöchel gebissen und mein linker Fuß ist sehr stark angeschwollen, bis zu den Zehen war alles dick und ich kam kaum noch in einen Schuh hinein. Es hat auch weh getan, daher musste ich für den langen Ausflug Schmerztabletten nehmen, damit hat es dann aber gut geklappt. Heute ist der erste Tag, wo die Schwellung abnimmt und der Fuß auch nicht mehr so schmerzt.

Heute war daher ein Pflegeprogramm für die Füße angesagt. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich meine Füße in der Pflege immer etwas vernachlässige. Hände creme ich täglich ein, aber an die Füße denke ich nur ab und zu. Obwohl es wirklich gut tut, wenn man auch mal den Füßen etwas mehr Pflege gönnt. 

Gehwol Soft Feet Peeling

Ich durfte vor einiger Zeit bereits die Soft Feet Creme von Gehwol testen und bin davon weiterhin mehr als überzeugt. Allein dieser traumhafte Geruch von Honig gefällt mir so gut, dass ich diese Creme jederzeit wieder kaufen würde. Da meine erste Tube fast leer ist, freue ich mich, dass in meiner neuesten Lieferung eine zweite Creme dabei war.

1-IMG_2421

Heute geht es allerdings auf das neue Peeling aus der Soft Feet Serie. Ich habe bislang immer ein normales Körperpeeling für die Füße verwendet, konnte jetzt aber feststellen, dass es da große Unterschiede gibt. 1-IMG_2419

Gehwol Fusskraft Soft Feet Peeling entfernt sanft und gründlich abgestorbene Hautzellen, erneuert die Hautoberfläche und glättet sie.

Natürliches Bambus-Granulat und Jojoba-Wachs fördern eine schonende Massage und aktivieren die Hautdurchblutung. Zuckerkristalle erleichtern die schnelle Ablösung von losen Hautschuppen.

Avocadoöl und Honigextrakt versorgen die Haut mit wertvollen Pflegestoffen, Vitamin E schützt sie und verhindert die vorzeitige Hautalterung.

Das Soft Feet Peeling enthält 125ml und durch die praktische Tube ist es sehr einfach zu dosieren. Das Peeling ist milchig weiß und die kleinen Körner sind grün. Der Duft ist angenehm frisch und riecht leicht medizinisch. Der Unterschiedlich zu normalen Körperpeelings ist die Konsistenz, denn das Peeling von Gehwol ist deutlich fester und auch die Körner sind intensiver in der Reibung. Für die raue Haut an den Füßen also genau richtig und man bekommt sie ruck zuck wieder ganz weich.

1-IMG_2423
sehr feste Konsistenz mit starken Körnern

Die Füße werden leicht angefeuchtet, anschließend wird das Peeling an den betroffenen Stellen wie Versen, Ballen etc. eingerieben und schon kann man es auch wieder abspülen. Das ganze dauert keine Minute und kann auch schnell unter der Dusche erledigt werden. Da das Peeling Öle enthält werden die Füße ganz zart, aber es kann auch etwas rutschig werden Also direkt nach dem Duschgang vorsichtig laufen. Nach dem Peeling ist die Haut optimal für die Soft Feet Creme vorbereitet und zieht ganz besonders gut ein.

1-IMG_2428
entfernt schnell lose Hautschuppen und zaubert weiche Füße

Das Soft Feet Peeling von Gehwol ist, genauso wie die passende Creme, sehr gut für die intensive Fusspflege geeignet. Er entfernt Hautschuppen spielend leicht und bei mehrmaliger Anwendung hat Hornhaut keine Chance mehr. Die Füße sind butterweich und sehen hübsch und gepflegt aus. Die Produkte von Gehwol sind beim Fußspezialisten erhältlich, dass Peeling kostet 10,45 Euro und die Creme 10,65 Euro (beides UVP).

Bei Interesse habe ich ein paar Proben von Gehwol erhalten. Ich hätte 3x 3 Stück zu vergeben, ein Sachet reicht für je eine Anwendung. Einfach unter diesem Beitrag einen Kommentar hinterlassen, bei mehreren Interessenten lose ich am 18.07.2013 aus.

1-IMG_2430

About Nina

39 Jahre * Mama * Co-Bloggerin * Chaotin * Gartenliebe * Kosmetik-Messie * Fussball-Fan * Bücherwurm * glücklich * harmoniesüchtig *

21 thoughts on “Das neue Soft Feet Peeling von Gehwol

  1. Ich bin zwei Mal hintereinander in eine Biene getreten und scheinbar reagiere ich darauf allergisch…hatte ein toxisches Ödem, also eine Wassereinlagerung bis über den Knöchel (ist immer noch nicht ganz weg) und fühle mit Dir. Liebe Grüße Jessica

  2. Hallo liebe Testbiene,

    ich würde mich sehr freuen, wenn ich eine Probe von dir bekommen dürfte.
    Meine Füße sind immer ziemlich von Hornhaut betroffen und gerade jetzt im Sommer ist das immer so unangenehm bzw. man traut sich schon gar nicht offene Schuhe zu tragen. Wenn mir das Peeling helfen würde wäre ich dir sooo dankbar!

    Viele Grüße,
    Nina

  3. Ich würde meine Füße gerne mit dem Peeling verwöhnen, da sie bei dem Wetter (offene Schuhe, in der Wohnung nur barfuss) schon sehr leiden müssen.
    LG

  4. Da ich als Erzieherin im Kindergarten den ganzen Tag auf den Beinen bin, hab ich oft geschwollene Füße. Zu Hause laufe ich im Garten viel barfuss und hab auch immer viel Hornhaut unter den Fußballen und am Hacken. Ich würde sehr gerne testen.

  5. Hallo liebe Testbiene, erstmal vielen Dank für den interessanten Bericht. Ich habe leider furchtbare Füße und bis jetzt noch nicht das richtige Produkt gefunden, um meinen Füßen etwas Gutes zu tun Entweder habe ich trockene Haut bekommen oder es gab ordentlich Schweißbildung. Ich würde mich riesig freuen wenn ich die Produkte von Gehwohl testen könnte. Liebe Grüße von der Insel Usedom sendet Dana

  6. Ich würde auch sehr gerne testen,meine Füsse sind immer sehr viel und sehr lange mit dem Hund unterwegs,sie koennten mal was Gutes ertragen,nicht immer nur laufen ,auch mal erschnaufen.
    LG
    Carmen

  7. Hallo Testbiene,

    Auch ich würde sehr gerne testen wollen, da ich noch nicht wirklich die passende Pflege für meine Füße gefunden habe und Produkte von Gehwol kenne ich leider noch nicht. Würde mich wirklich sehr freuen.
    LIebe Grüße und schönes Wochenende wünsche ich dir

  8. Hallöchen

    Ich würde gerne mit dir testen und auf meinem Blog davon berichten. Ich suche gerade auch Mittester, vielleicht hättest du ja Lust.

    LG
    Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.