Swisa Beauty Eucalyptus Öl gegen Schmerzen und Verspannungen

Heute ist Sonntag, an diesem Tag bin ich meistens immer ziemlich fleißig unterwegs. Alles was ich in der Woche nicht schaffe, wird Sonntags gemacht. Gestern kam endlich unser neuer Geschirrspüler, denn der Alte hat bereits nach 4 Jahren den Geist aufgegeben. Fast zwei Wochen ohne Spüler war schon ziemlich nervig, man kann sich ganz schön an diese Dinger gewöhnen. Gestern waren wir dann auch noch bei Ikea und statt ein paar vorher ausgewählten Sachen, war das Auto anschließend voll und wir müssen sogar am Montag nochmal hin, ein weiteres Regal kaufen. Heute wurden bereits ein Tisch und ein Regal aufgebaut (ging übrigens ruck zuck) und auch der neue Teppich im Kinderzimmer zieht gut aus. Im Einkaufswagen landeten noch frische Zwiebelblumen, Blumentöpfe, 3 Spiegel, eine große Dekoschale und ein bißchen Duftkrams. Wenn ich Montag das zweite Regal abgeholt und aufgebaut habe, werde ich Euch mal ein Foto zeigen, wie es dann im Büro der Testbiene aussieht.

Für meine heutige Produktreview möchte ich mich ganz herzlich bei Margret bedanken, die mir wieder 3 wirklich tolle Produkte zur Verfügung gestellt hat. Sie betreibt Ihren Online-Shop mit ganz viel Liebe und Herzblut und ich wünsche Ihr nur das Beste für Swisa Beauty.

Swisa Beauty Eucalyptus Öl

Ich habe mir dieses Produkt ausgesucht, weil ich viele positive Stimmen dazu gelesen habe und ich bereits ein Öl (allerdings Pfefferminz) gegen Kopfschmerzen verwende.

Gegen Migräne und Bronchitis, Schmerz- und muskelentspannend; auch als Aroma-Therapie geeignet.

 

Diese einzigartige Rezeptur aus dem Öl des Eukalyptusbaums ist eines der jüngsten Mitglieder der Swisa Beauty-Produktreihe. Die magischen Eigenschaften dieses Baums sind gemeinhin bekannt. Schon die Ureinwohner und frühen Einwanderer Australiens wendeten Eukalyptus gegen zahlreiche Arten von Beschwerden an. Auch moderne Kräuterkenner ziehen das distinkte Aroma als erfrischende Alternative zum herkömmlichen Schleimlöser vor. Eukalyptus wird schnell absorbiert und hinterlässt keine Öl- oder Fettspuren.

Inhaltsstoffe: Eucalyptus oil, isoppropyl myristate.

1-IMG_9015236ml reines Eukalyptus Öl, sehr ergiebig und dadurch hat man sehr lange etwas von diesem Produkt. Die Flasche hat einen praktischen Sprühkopf, den ich für viele Anwendungsbereiche sehr nützlich finde. Über den Geruch brauche ich Euch sicher nicht viel sagen, reines Eukalyptus riecht einfach wunderbar und erinnert mich immer an meine Kindheit, da ich da öfters Eukalyptus Balsam bei Erkältungen bekommen habe. Der Geruch ist sehr intensiv, aber gerade das tut sehr gut.

Ich habe das Eukalyptus Öl bei verschiedenen Gelegenheiten verwendet. Grundsätzlich finde ich es vom Duft so gut, dass ich es immer am Schreibtisch stehen habe und zwischendurch immer gerne daran rieche. Einfach nur dran schnuppern.. :-) Auf Taschentücher oder Stofftücher gesprüht hat man einen wohltuenden Effekt beim Nase putzen. Durch den Sprühkopf kann man das Öl auch großflächig auftragen, zum Beispiel bei einer Massage.

Mir hilft Eukalyptus aber bei zwei Dingen ganz besonders: Kopf- und Muskelschmerzen. Wenn ich Kopfschmerzen habe, tupfe ich mir etwas Öl direkt auf die Schläfen (nur nicht zu nah am Auge!) und schnuppere zusätzlich an eingesprühten Tüchern. Das hilft unglaublich schnell und tut zudem noch richtig gut. Auch bei meiner Tochter wirkt das Eukalyptus Öl gegen Kopfschmerzen. Schon mal Muskelkater oder Verspannungen gehabt? Einfach das Öl etwas großzügiger auftragen und gründlich einmassieren, Ihr werdet Euch wundern, wie schnell der Schmerz gelindert wird.

Ich nutze Menthol-Öle schon sehr lange und mir hat es auch schon bei vielen Wehwehchen geholfen. Früher habe ich immer eine kleine Flasche aus der Apotheke verwendet, die kostet für 10ml knapp 8 Euro (80€/100ml) und ist zudem noch ein Pfefferminz-Öl. Das Eukalyptus Öl von Swisa ist deutlich intensiver, wirkt dadurch bei mir viel schneller und ist dazu noch um einiges günstiger. 236ml kosten 49,90 Euro, das sind nur 21,15 Euro pro 100ml.

Eucalyptus Öl von Swisa Beauty

Wer öfters unter Kopfschmerzen, leichter Migräne oder Verspannungen leidet, dem kann ich das Eukalyptus Öl von Swisa sehr empfehlen. Mit dem Öl kann ich bei den Schmerzen fast immer auf Schmerz-Tabletten verzichten. Es hilft dazu noch bei Erkältungen und kann auch bei Kindern verwendet werden.

3 Kommentare

  1. Ich liebe auch den Geruch von Eukalyptus – vielleicht wirklich wegen der wohltuenden Erinnerungen aus Kindheitstagen. Aber ich muss sagen, dass ich mir das gerade bei Kopfschmerzen nicht so gut vorstellen kann, gerade starke Gerüche verursachen und verstärken Kopfschmerzen bei mir eher… Bei Verspannungen wiederum kann ich mir das sehr gut vorstellen.

    • Testbiene

      Also bei Kopfschmerzen kann man das Öl auch nur an den Schläfen einmassieren oder auftupfen, das hilft sehr gut. Man muss nicht unbedingt daran riechen, um eine gute Wirkung zu erzielen. Aber jeder hat da ja auch ein anderes empfinden

  2. Das würde ich wirklich zu gerne testen, ich leide leider ziemlich oft unter migräne und habe mir bisher nur Pfefferminzöl gekauft…Der Preis ist völlig gerechtfertigt finde ich auch. LG Desiree

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.