Schwappt der Hype auch zu uns rüber? Mein Test von Vita Coco Kokosnusswasser

Ihr habt das bestimmt schon in der ein oder anderen Promi-Zeitung gelesen – die Stars trinken alle Kokosnusswasser. Ein Grund für die Testbiene, sich dieses Getränk mal genauer anzuschauen und natürlich auch einen Geschmackstest zu machen.

Vita Coco gibt es in 4 verschiedenen Geschmacksrichtungen: Pure, Peach&Mango, Pineapple und Orange. Pure ist  100% Kokosnusswasser, die anderen Sorten enthalten um die 85% Kokosnusswasser und dazu Fruchtpüree. 

Vita Coco ist natürliches Kokosnusswasser supererfrischend, fett- und cholesterinfrei, randvoll mit Kalium und anderen Nährstoffen und mega-elektrolythaltig!

Wenn ich an Kokosnüsse denke, fällt mir als erstes die Milch der Kokosnuss ein. Das darf man allerdings nicht verwechseln, denn die Milch wird aus älteren, braunen Kokosnüssen gewonnen und ist fett- und ölhaltig. Kokosnusswasser ist in jungen Kokosnüssen enthalten und ist frei von Fett und Cholesterin. Auch geschmacklich ähneln sich die beiden Flüssigkeiten nicht. Vita Coco ist glutenfrei, vegan und wird mit Kokosnusswasser aus Brasilien und Südostasien hergestellt.

Vita Coco Kokosnusswasser

Die Verpackung im Tetra Pak ist grundsätzlich ein sehr gute und ökologisch verantwortungsvolle Verpackungsart. Ich finde allerdings, dass es wenig Style hat. Muss es ja auch nicht, aber mir würde z.B. eine hübsche Glasflasche deutlich besser gefallen. Tetra Pak in dieser Größe erinnert mich irgendwie immer an die Trinkpäckchen der Kinder, aber es ist so natürlich praktisch und auch leicht zu transportieren.

Der erste Geschmackstest war sehr überraschend und auch etwas merkwürdig. Ich habe vom Geschmack her etwas ganz anderes erwartet. Ich kann Euch zwar nicht sagen was, aber auf jeden Fall nicht diesen doch sehr speziellen Geschmack. Ich hatte als erstes die Sorte Pure, also das reine Kokosnusswasser probiert. Es schmeckt ganz leicht nach Kokosnuss und ist gut gekühlt auf jeden Fall erfrischend. Allerdings finde ich den Geschmack etwas pelzig. Die drei Sorten mit dem Fruchtpüree schmecken fruchtiger und dadurch auch süßer. Peach&Mango hat mir leider gar nicht zugesagt, dafür fand ich Pineapple (Ananas) richtig lecker. Man kann da die Ananas richtig gut schmecken . Orange ist so ein Mittelding zwischen den anderen beiden fruchtigen Sorten. Mein Favorit ist ganz klar Pineapple.

Vita Coco Kokosnusswasser

Wenn man sich Vita Coco kauft, sollte einem klar sein, dass man hier ein Naturprodukt kauft, dem nur ein wenig Vitamin C zugesetzt wurde. Die pure Variante schmeckt mir tatsächlich etwas zu gesund, da sind mir die fruchtigen Sorten deutlich lieber. In anderen Ländern, z.B. in Brasilien wird bereits sehr viel Kokosnusswasser getrunken. In Deutschland wird es vermutlich ein Getränk für Genießer sein bzw. werden und das nicht allein des Preises wegen (ca. 1,89 Euro pro 0,33ml). In Deutschland wird einfach noch zu wenig Wert auf gesunde Ernährung gelegt und viele sind bei diesem Thema auch extrem geizig.

Ich werde Vita Coco vor allem im Sommer ab und zu trinken, da dort mein Elektrolythaushalt oft im Keller ist. Für eine tägliche „Ration“ ist mein Budget leider nicht ausreichend, auch wenn es sehr gesund ist.

Tipp: Wer Vita Coco mal probieren möchte oder es bereits regelmäßig trinkt, sollte mal bei Amazon vorbei schauen. Da gibt es Vita Coco nämlich im Spar-Abo und ist da um einiges günstiger als im Einzelverkauf.

Was mir persönlich noch sehr gut gefallen hat, ist die optisch sehr ansprechende Verpackung, in der mir Vita Coco geliefert wurde….aber schaut selbst!

3 Kommentare

  1. Ich bleibe bei meinem Gerolsteiner Wasser da weis ich was ich trinke :) Dann lieber was frisch gepresstes . Ich gebe gerne mehr Geld für gesunde Lebensmittel aus ,aber nur wenn ich davon auch überzeugt bin wie bei Alnaturaprodukten oder frisces Obst und Gemüse vom Biohof. Habe schon soviele „Wundermittelchen“ probiert wo letztendlich mehr versprochen wurde als tatsächlich gehalten wurde. ZBsp. reine Aloe Vera Säfte usw. Liebe Grüße, Femi.

  2. Blondsche

    Nehme mir im Sommer ab und zu ein Pack im DM mit, allerdings nur wenn es dort im Kühlschrank steht… ist dort aber von ner anderen Marke. Vom Preis leider ähnlich teuer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.