Manhattan Eyemazing Effect Eyeshadow

Mein Wochenende fing schon ziemlich turbulent an. Am Donnerstag war ich in Hannover auf einem Konzert von Philipp Poisel und es war wirklich absolut großartig. Auf dem Weg nach Hause war es Nachts teilweise sehr glatt und es hat geschneit. Auf einer Landstraße lief mir dann ein Reh vor mein Auto, durch den Schnee habe ich es sehr spät gesehen und konnte durch den glatten Asphalt auch nicht ausweichen. Es hatte keine Chance *schnief*, denn ich habe es frontal getroffen. Das hat mich ziemlich traurig gemacht. Mein Auto hat auch einen großen Schaden, denn die ganze linke Front ist kaputt und muss ausgetauscht werden, aber das zahlt ja die Versicherung. Mir ist so ein Wildunfall das erste Mal passiert und bin wirklich geschockt, was für eine Kraft so ein Aufprall hat. :-( Armes, kleines Bambi….

Das wollte ich Euch einfach mal erzählen, aber das soll natürlich nicht alles gewesen sein. Natürlich habe ich auch in der letzten Woche wieder fleißig getestet, u.a. eine kleine Lidschattenpalette von Manhattan, die man auf Facebook gewinnen konnte. Ich habe mir die Palette Pastel the Truth ausgesucht, da sie mir für den Frühling sehr gut gefallen hat.

1-IMG_7347

Das Quartett hat 4 Farben: Pastellgrün, -gelb, -rosa und ein schimmerndes grau-braun. Der Applikator ist mir zu kurz, aber ich nutze generell Pinsel zum schminken, daher ist das jetzt für mich nicht ganz so schlimm. Der Lidschatten lässt sich gut mit dem Pinsel aufnehmen, da gibt es nichts zu meckern.

Das Ergebnis finde ich aber nicht überzeugend. Die Farbe deckt nur minimal und auch mit einer Base hat man keine deutlich bessere Pigmentierung. Die Haltbarkeit ist nicht besonders gut, die Swatches sind nach ein Mal drüber wischen komplett verschwunden. Ich habe heute auch versucht ein AMU zu schminken, aber ich habe nach dem zweiten Versuch aufgegeben. Die Farben sind wirklich total schwach und man sieht kaum was auf dem Auge, das wollte ich Euch wirklich ersparen ;-) Wer trotzdem Interesse an dem Manhattan Eyemazing Effect Eyeshadow hat, wird ihn in Kürte für 4,99 Euro kaufen können.

Manhattan Eyemazing Effect Eyeshadow Swatch

für den Swatch habe ich wirklich viel Farbe verwendet, die Deckkraft ist aber trotzdem leider überhaupt nicht gut

 

17 Kommentare

  1. günstige fußballschuhe

    Vielen Dank liebe Biene für den ehrlichen Testbericht. Mal abgesehen davon, dass die Farben mir nicht gefallen, muss der Lidschatten gut sichtbar sein und auch einige Zeit halten. Rosa auf dem Mund ist ok, aber auf den Augen? In jungen Jahren hatte ich
    einmal gut sichtbaren rosa Lidschatten, auf den ich ganz stolz war, bis mein Mann mich erschrocken fragte, ob ich eine Augenentzündung hätte…….. Damit war rosa auf den Augen erledigt. Dieses hier sieht zwar eher wie altrosa aus, aber wenn man es nicht sieht, braucht man es auch nicht aufzutragen.
    LG Jutta

  2. Ich hab jetzt schon verschiedene reviews zu der Reihe gesehen und keine sah besonders gut aus. Schade da die Farben in der Palette selbst immer so schön wirken. Aber für 5 € lässt die Pigmentierung echt zu wünschen übrig. Da finde ich Sleek um einiges besser.

    Liebste Grüße
    Alice von Be Beautiful At Heart

    • Testbiene

      ja die Sleek Paletten sind wirklich um einiges besser, auch die Farbzusammenstellung ist da harmonischer. Natürlich ist das auch immer geschmackssache, aber ich habe auch schon viele Berichte gelesen, dass die Manhattan Palette nicht gefällt.

  3. Oh, das ist ja schlimm. Natürlich tut es mir für das Tier sehr Leid, aber gut das Dir nichts passiert ist.

    Wegen dem Lidschatten, ich habe braune Töne genommen. Diese sind intensiver und gefallen mir sehr gut. Ich habe es überraschend erst vor kurzem zugeschickt bekommen, hatte vorher keine Email :) Muss die Tage noch darüber schreiben.
    Liebe Grüße

  4. ich habe eine andere Farbe getestet und bin etwas zwiegespalten: die Farben kommen auf dem Auge nicht ansatzweise so raus wie im Pfännchen, aber das Ergebnis sieht dann trotzdem ganz gut aus…

    LG
    Sabine

  5. Klingt zwar blöd, aber gut, dass Dir nix passiert ist ;)

    Ich hab dank Dir, weil Du den Test bei Facebook geteilt hast, das „Falling for Purple“ bekommen. Bin leider auch alles andre als begeistert. Einzig der Highlighter ist toll, die andere helle Farbe sieht man kaum. Der helle Lila-Ton sieht eher wie Flieder aus und das dunkle Lila kommt nur gut, wenn man es nass aufträgt. Und das, trotz Artdeco-Base, sehr sehr schade. Dazu kommt, dass die beiden Lila-Töne brökeln.

    • Testbiene

      es scheint tatsächlich ein paar Farben zu geben, die ganz gut aussehen. Aber dafür sind andere Paletten wieder durchweg nicht empfehlenswert. Irgendwie schade…..

  6. Da hast Du ja wirklich ein trauriges Erlebnis gehabt am Donnerstag :-( Mir ist es schon einige Male passiert, dass vor mir ein Reh auf die Fahrbahn gerannt ist. Zu allem Unglück sind sie nachts dann meist auch noch stehen geblieben mitten auf der Straße und haben in mein Scheinwerferlicht geschaut. Mit Bremsen und viel Glück konnte ich es aber immer abwenden und bin mit einem Riesenschrecken davon gekommen. Aber im Winter sieht das natürlich anders aus, wenn die Straße glatt ist :-( Das tut mir leid für Euch beide, Dich und das Reh.
    Aber freu Dich, dass Du Dir den Lidschatten nicht gekauft hast, sondern gewonnen hast ;-)

    • Testbiene

      Ja das war wirklich traurig. Das Reh stand direkt hinter eine Senke und hat sich dann total erschrocken und ist los vor das Auto gelaufen :-(
      Durch die Glätte konnte ich nicht ausweichen, das wäre zu gefährlich gewesen. Aber trotzdem tut es mir total Leid für das Tier :-(

  7. Hey,

    ich durfte den Lidschatten auch testen, hatte mich für Brownie Break entschieden und bin begeistert, deckt super und hält auch ohne Base super lange. Wahrscheinlich kommst es echt auf die Farbe an…

    • Testbiene

      Ja, ich habe schon auf anderen Blogs gelesen, dass einige Farben wohl ganz gut sein sollen, andere dagegen wieder schlecht. Kommt wohl wirklich auf die Farbe an.

  8. Jutta Wöbking

    Vielen Dank liebe Biene für den ehrlichen Testbericht. Mal abgesehen davon, dass die Farben mir nicht gefallen, muss der Lidschatten gut sichtbar sein und auch einige Zeit halten. Rosa auf dem Mund ist ok, aber auf den Augen? In jungen Jahren hatte ich einmal gut sichtbaren rosa Lidschatten, auf den ich ganz stolz war, bis mein Mann mich erschrocken fragte, ob ich eine Augenentzündung hätte…….. Damit war rosa auf den Augen erledigt. Dieses hier sieht zwar eher wie altrosa aus, aber wenn man es nicht sieht, braucht man es auch nicht aufzutragen.
    LG Jutta

    • Testbiene

      Ja das ist so eine art flieder, sieht als Farbton eigentlich recht hübsch aus, aber hält überhaupt nicht am Auge.

  9. Vielleicht gefällt es einigen ja gerade gut, dass nur ein Hauch von Lidschatten zu sehen ist. Die Farben gefallen mir zumindest sehr gut.

    • Testbiene

      ja das stimmt schon. Aber die Farben wirken am Auge auch leider total anders als in der Palette.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.