Testbiene testet Scholl Müde Füße Massage Roll-On im DM Produkttest

Scholl Massage Roll-On Müde FüßeBei einem Produkttest von DM über Facebook habe ich ein Produkt von Scholl bekommen. Es handelt sich dabei um das Massage Roll-On für Müde Füße. Anfang dieser Woche ist es dann eingetrudelt.

Produktbeschreibung vom Hersteller

Der neue Scholl Müde Füße Massage Roll-On verleiht müden Füßen und Beinen ein leichtes, entspanntes und vitalisierendes Gefühl.

  • Der kühlende und innovative 3-Kugel-Applikator sorgt schon beim Auftragen für eine belebende Massage
  • Kann müden und schweren Füßen und Beinen aufgrund des durchblutungsfördernden Effekts entgegenwirken
  • Die Formel mit dem Legactif™ Komplex und rotem Weinlaubextrakt versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und lässt sich leicht verteilen
Mein Testergebnis

Das Massage Roll-On enthält 150ml und kostet um die 10 Euro. Finde ich für ein Drogerie-Produkt nicht besonders günstig.

Scholl Massage Roll-On Müde FüßeDie Tube ist sehr praktisch denn sie hat 3 Massage-Kugeln mit denen man das Gel auftragen kann ohne das man sich die Hände vollschmieren muss. Es reicht den Kopf auf On zu drehen und man kann loslegen.

Das Auftragen geht wirklich einfach und auch recht schnell. Ich finde es allerdings nur an den Beinen angenehm, an den Füßen lässt es sich bei mir nicht wirklich optimal auftragen. Es dauert eine gewisse Zeit bis es einzieht. Der Geruch gefällt mir persönlich nicht so gut, meine Tochter findet ihn klasse (so unterschiedlich sind die Nasen).

Das Gel kühlt die Haut sehr angenehm, das tut im Sommer bestimmt richtig gut. Es bleibt auch kein klebriges Gefühl, sondern die Haut wird schön weich. Entspannung kann ich nicht feststellen, dafür sie Massage-Kugeln meiner Meinung nach auch nicht geeignet.

Mein Fazit fällt durchschnittlich aus. Der Scholl Massage Roll-On kühlt die Beine und hinterlässt ein frisches Gefühl. Die Massage-Kugeln haben bei mir keinen wirklichen Effekt erzielt, sind aber zum Auftragen praktisch. Ich kann das Produkt grundsätzlich weiter empfehlen, zum Kaufen wäre es mir allerdings zu teuer.

6 Kommentare

  1. Also ich hab den auch gerade eben mal aufgetragen (weiß garnicht mehr wo wir den herhaben,testen durften wir ihn nicht) und muß sagen,meine Beine sind noch immer genauso geschwollen dick und müde wie vor der Anwendung (ca. 30 Minuten ist es jetzt her). Ich habe mir eine Kühlung erhofft weil ich momentan vor Hitze nichtmehr weiß wohin aber auch das war nicht so das Wahre.Bienchen ich kann mich Dir nur anschließen,für soviel Geld kaufen würde ich ihn nicht und im Endeffekt bringt dieser Massage Roll-On nicht wirklich was,da tut ein billiges Coolpad aus der Tiefkühltruhe für knapp 2 Euro mehr Gutes.

    Euch allen eine halbwegs erfrischende und auszuhaltende Nacht

    wünscht
    Latte Macciato

    • Testbiene

      Ja genau so sehe ich es auch.
      Habe es auch gestern nochmal ausprobiert bei dieser Hitze….hat aber nicht viel geholfen, der Kühleffekt ist minimal :-(

  2. ich hatte Glück das ich Melitta Kaffee die neuen Sorten testen durfte.Alle sind sie lecker.expresso war besonders gut.
    Bella Crema selection des Jahres….mit monsooned Malabar Bohnen.Alles lecker und magenschonened

  3. ich hatte auch gleück beim produkttester^^

    hab den masssage roll on 1x ausprobiert und ihn dann an meine mama weiterverschenkt.

    ich bin einfach zu empfindlich an den beinen.
    selbst die kleinen kugeln taten wen *pussyalarm* :DD

    aber er ist doch ganz schön teuer. gut dass wir den umsonst gekriegt haben :)

    liebe grüße

    • Testbiene

      An den Beinen geht es bei mir noch, ich mag es an den Füßen nicht. Da sind mir die Kugeln einfach zu hart :-(
      Naja bei mir steht es jetzt erstmal im Schrank….
      LG NIna

  4. mh.. klingt ja sehr interessant, obwohl der Preis tatsächlich etwas abschreckend wirkt… Aber ich könnte mir vorstellen, dass es im Sommer nach der Arbeit sehr angenehm ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.